Kirchdorf - Inselhauptstadt von Poel mit schönem Hafen

Sehenswürdigkeiten - Touristinfo

Kirchdorf ist sozusagen die "Hauptstadt" der Insel Poel. Hier finden sie neben Einkaufsmöglichkeiten auch Ärzte und verschiedene Restaurants. Der ca. 2000 Einwohner zählende Ort Kichdorf liegt direkt am Wasser - dem Kirchsee. Der Kirchsee selbst ist ein Ausleger der Wismarer Bucht / Ostsee.

Insel Poel Kirchdorf. Foto: Mv-Travel.de

Insel Poel Kirchdorf - Hafen Foto: Mv-Travel.de

Der Hafen von Kirchdorf ist immer ein Anziehungspunkt auf der Insel Poel. Durch das maritime Flair des Hafens und dem schönen Blick nach Wismar, machen viele Urlauber hier gerne Rast. Freizeitkapitäne fühlen sich in Kichdorf ebenfalls gut aufgehoben und sind daher häufig Stammgäste im Hafen. Restaurants am Hafen bieten Fisch und andere Speisen an, verbunden mit einem schönen Ausblick auf das Wasser in herrlicher Südlage. Einen Sandstrand hat man in Kirchdorf nicht, jedoch befinden sich schöne Sandstrände nur wenige Kilometer entfernt in Timmendorf Strand und Schwarzer Busch. Strandkörbe werden in der Saison angeboten und von Urlaubern gern genutzt um sich vor Wind und Sonne zu schützen.




Kirchdorf Insel Poel. Foto: Mv-Travel.deIn Kirchdorf befinden sich alte Gutshäuser und Bauernhöfe, Alleen mit Kopfsteinpflaster und die alte Schlosswallanlage, deren Hauptgebäude zwar im 30-jährigen Krieg zerstört wurde, deren Schanzen aber heute noch von der wechselvollen Geschichte berichten.


Von der Insel Poel haben sie einen guten Ausgangspunkt für einen Abstecher zur Hansestadt Wismar und der Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern - Schwerin.

Alle Highlights von Insel Poel finden Sie auf der Karte mit klickbaren Symbolen.

Fotos (4) : MV-Travel.de

zum Seitenanfang


Sehenswürdigkeiten

Inselkirche

Inselkirche Kirchdorf - Insel Poel. Foto: Mv-Travel.de

Wer sich der Insel vom Festland nähert, erblickt schon von Weitem die Inselkirche von Kirchdorf. Dieses, in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts erbaute Gotteshaus, zeugt von der wechselvollen Geschichte der Insel Poel. Im romanisch-gotischen Stil errichtet bildet die Backsteinkirche mit ihrem 47 m hohen Turm die weithin sichtbare Landmarke Poels.
Der im 15. Jahrhundert erweiterte Sakralbau steht im nördlichen Teil der Wallanlagen von Kirchdorf, deren südlicher und sternförmiger Ring die Poeler Festung umschloss. Das alte Schloss wurde 1632 zerstört. Nur die Trutzmauern blieben zurück und bilden heute die Einfassung für Poels Freilichtbühne, dem "Schlosswall". Eine sehr gut erhaltene Kirche finden sie auch in Rerik oder die barocke Traumkirche das Doberaner Münster in Bad Doberan.

Inselmuseum

Im 1806 errichteten ersten Schulgebäude der Insel befindet sich heute das Heimatmuseum. Auf rund 250 m² Ausstellungsfläche finden Sie liebevoll zusammengestellte Exponate, die das Leben und die Erwerbszweige der Poeler dokumentieren. Auch der geologisch durchaus wechselvollen Geschichte der Insel sowie ihren naturkundlichen Besonderheiten wird in der Ausstellung Rechnung getragen.
Im Maßstab 1:5 (siehe Bild) entsteht derzeit auf dem Gelände des Inselmuseums ein Modell der Schlosswallanlage, die im 30-jährigen Krieg zerstört wurde. Das Schloss, die Kirche und einige Wirtschaftsgebäude sind schon fertig. Die Wallanlage wird später hinzu kommen.
Wechselnde Sonder- und Kunstausstellungen lassen einen Besuch des Hauses im Möwenweg immer wieder zu einem Erlebnis werden. Weitere Informationen zum Inselmuseum Poel.

zum Seitenanfang


Kurverwaltung

Die Kurverwaltung Ostseebad Insel Poel bietet Ihnen eine Vielzahl von Leistungen an, die Ihren Aufenthalt auf der Insel Poel noch schöner machen. Ihre Unterkunft im Ostseebad Insel Poel, egal ob Ferienhaus oder Ferienwohnung, können Sie hier bequem online buchen.

Kurverwaltung Ostseebad Insel Poel
Wismarsche Str. 2
23999 Ostseebad Insel Poel/OT Kirchdorf

Telefon: 038425 20347
Telefax: 038425 4043

E-Mail: zentrale@insel-poel.de

Öffnungszeiten:

Mitte Mai bis
Mitte September
Mitte September bis
Mitte Mai
Montag - Freitag

09:00 - 17:30 Uhr

09:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
Samstag 10:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr

Sonntag 10:00 - 12:00 Uhr

zum Seitenanfang



« Zur Übersicht

Gastgeber

Fewo SPEICHERSTADT im Lotsenhus in der Hansestadt Wismar

Fewo SPEICHERSTADT im Lotsenhus in der Hansestadt Wismar

23966 Hansestadt Wismar (Ostseeküste Mecklenburg)

Die Fewo SPEICHERSTADT befindet sich in der Belle Etage (1. OG) und ist mit ca. 65 m² für eine 2-Zimmer Ferienwohnung großzügig bemessen. Die Einbauküche im Wohnzimmer ist mit Geschirrspüler, Herd und Ceranfeld ebenso akkurat ausgestattet wie das innenliegende Duschbad. Fabelhafter Hafenblick.

ab 59,00 EUR

Ausflugstipp

Heinrich-Schliemann-Gedenkstätte in Neubukow

Das Bürgerhaus mit Heinrich-Schliemann-GedenkstätteMit der Eröffnung des Bürgerhauses Neubukow, am 21. Juni 2003, fand die Heinrich-Schliemann-Gedenkstätte ein neues Domizil. Bislang in einem Haus mit Mischnutzung in der Mühlenstraße untergebracht, zog sie nun in ein unter Denkmalschutz stehendes historisches Gebäude am Brink ein.

Weiterlesen ›