Flugplätze und Flughäfen in Mecklenburg-Vorpommern

Anreisen per Flugzeug nach MV

Sie suchen einen Flugplatz oder Flughafen in Mecklenburg-Vorpommern - nach Möglichkeit direkt an der Ostseeküste oder in einer schönen Lage? Dann sind Sie auf dieser Seite genau richtig. Wir zeigen Ihnen die Flügplätze in Mecklenburg-Vorpommern in der nachfolgenden Übersichtskarte.

Der Freizeitsport rund um das Fliegen gewinnt immer mehr an Bedeutung. Nicht zuletzt durch die stetig steigende Zahl von Flugplätzen mit den Angeboten an Möglichkeiten zum Fallschirmspringen, Paraglaiding, Segelfliegen oder Tragschrauber fliegen.

Durch anklicken der Kartensymbole erhalten Sie die jeweilige Anschrift und die Telefonnummer sowie einen Hotellink, über den Sie  im Umkreis liegende Hotels buchen können. Fragen Sie bitte vor Ihrer Buchung eines z.B. Hotels nach, ob Ihr gewünschte Sportart in Ihrem Buchungszeitraum verfügbar ist.


Flugbuchung.com

Anreisemöglichkeiten an die Ostsee

Der Flughafen Rostock eignet sich auch, um bequem und zügig die beliebte Ostseeküste beim nächsten Urlaub zu erreichen. Dies lohnt sich unter anderem wenn die Anreise aus den südlich gelegenen Städten wie beispielsweise München oder Stuttgart stattfindet. So können Urlauber ab München beispielsweise mit den Fluggesellschaften Lufthansa und Germanwings regelmäßig nach Rostock fliegen. Bei dem Direktflug mit Lufthansa benötigen Reisende lediglich anderthalb Stunden. Mit Germanwings und einem Zwischenstopp in Köln sind es bereits 4,5 Stunden. Der Preis für den Hin- und Rückflug liegt zwischen 180 und 250 Euro.

Auch ab Stuttgart sind Flüge nach Rostock an die Ostsee möglich. Hier können Reisende ebenfalls mit den Airlines Germanwings und Lufthansa nach Rostock fliegen. Die Billigfluglinie Germanwings fliegt die Strecke sogar als Direktflug und benötigt lediglich 1 Stunde und 15 Minuten. Da die Lufthansa in München einen Zwischenstopp einlegt, verlängert sich hier die Anreisezeit erheblich. Einen Hin-und Rückflug gibt es mit Germanwings.

Einmal im hohen Norden angekommen lassen sich die beliebten Urlaubsziele, wie der Darß, die Inseln Rügen, Hiddensee oder Usedom ebenso wie das Seebad Kühlungsborn bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. So können Reisende mit der Deutschen Bahn ab Rostock Hauptbahnhof bis nach Ribnitz-Damgarten, Barth und Velgast auf dem Darß reisen. Auch die Inseln Rügen, Hiddensee und Usedom können Urlauber bequem mit der Bahn bereisen. Während nach Binz auf Rügen ein ICE ab Rostock verkehrt, müssen Urlauber, die auf die autofreie Insel Hiddensee wollen, erst mit dem Zug nach Stralsund und ab dort mit dem Schiff weiter bis zum Hafen von Hiddensee. Reisende in Richtung Usedom können mit dem Zug bis nach Züssow auf dem Festland fahren und von dort in die Usedomer Bäderbahn umsteigen, die alle Seebäder der Insel abfährt. Wer zum Seebad Kühlungsborn reisen möchte, kann bereits bei der Anreise erste Sehenswürdigkeiten erleben. Denn die Deutsche Bahn fährt nur bis Bad Doberan, sodass Reisende in die historische Dampfschmalspurbahn "Molli" umsteigen können.

 

Weitere sehenswerte Karten von Mecklenburg-Vorpommern.