Tierpark Ueckermünde - Der Zoo am Stettiner Haff

Tierpark Ueckermünde am Stettiner Haff

Öffnungszeiten - Eintrittspreise - Kontakt

Infofütterung bei den Kattas im Tierpark Ueckermünde

Der Zoo am Stettiner Haff

Tiere im Zoo erleben – das ist Programm für den Tierpark Ueckermünde. Täglich werden während der Saison Schaufütterungen für Fischotter, Papageien, Löwen und Berberaffen durchgeführt. Nur am Freitag haben die Tiere eine Pause.
Im Tierpark Ueckermünde leben fast 400 Tiere aus etwa 100 Arten in naturnah und großzügig gestalteten Gehegen.

 

Schnee Eule im Tierpark Ueckermünde

Für einen Besuch im Tierpark Ueckermünde sollte man zwei bis drei Stunden Zeit einplanen, damit man möglichst viel auf dem 180000 Quadratmeter großen Gelände sehen kann.

Einige Gehege vom Tierpark Ueckermünde können die Besucher sogar betreten, zum Beispiel den Affenwald mit den friedfertigen Berberaffen, die Lemurensavanne mit den Kattas, den Hirschgarten mit Mufflons und Damwild oder das Streichelgehege mit den Zwergziegen. Für die Kinder sind die zahlreichen Spielmöglichkeiten und Wissensstationen interessant. Wie wäre es einmal, im 45 Meter langen Klettertunnel mit den Berberaffen um die Wette zu turnen?

Wer sich für Regionalgeschichte interessiert, findet im ZOOlarium interessante Informationen über die eiszeitliche Entstehungsgeschichte der Region am Stettiner Haff oder über die Nutzung von Sonnenenergie durch den Menschen und in der Natur.

 

Rollstuhlfahrer sind im Tierpark Ueckermünde ebenfalls willkommen. Viele Bereiche sind in den vergangenen Jahren mit großem Aufwand rollstuhlfahrergerecht umgebaut worden. So kann man die Löwen hinter Panzerglas mit etwas Geduld ganz nah sehen.

 

Zebras auf  der Anlage des Ueckermünder Tierparks. Foto Tierpark Ueckermünde

Im Jahr 2005 erhielt der Tierpark Ueckermünde das Qualitätssiegel "Geprüfte Ferienqualität" des Landestourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern. Damit beteiligt sich der Tierpark Ueckermünde an der Qualitätsoffensive „Familienland MV“ des Landestourismusverbandes. Immer häufiger gehört zur Familie auch ein Hund. Gegen ein geringes Entgelt können Familien ihren gut erzogenen Hund und natürlich angeleint mitbringen.

Fotos (3): Tierpark Ueckermünde

zum Seitenanfang


Öffnungszeiten im Tierpark Ueckermünde

 

März bis Oktober
10:00 bis 18:00 Uhr

November bis Februar
10:00 bis 15:00 Uhr

Am 24. Dezember und 31. Dezember bleibt der Tierpark in Ueckermünde geschlossen.

zum Seitenanfang


Eintrittspreise im Tierpark Ueckermünde

Eintrittspreise

Erwachsene

8,00 €

Kinder unter 3 Jahre

frei

Kinder 3 bis 15 Jahre

4,50 €

Familienkarte (2 Erwachsene + bis 2 Kinder)

24,00 €

Familienkarte (1 Erwachsener + bis 2 Kinder)

16,00 €

Schüler ab 16 J. ,Studenten,  Azubis, Schwerbehinderte, Senioren ab 60 Jahre

7,00 €

Hund

4,00 €

Gruppenrabatt1) 1 €/ Person

Jahreskarten für Erwachsene

34,00 €

Jahreskarten für Schüler, Studenten, Azubis sowie für
Schwerbehinderte und Senioren

30,00 €

Jahreskarte für das Kind

20,00 €

Jahreskarte für den Hund

20,00 €


Service:
- Gegen eine Ausleihgebühr von 2,00 EUR können für kleine und größere Kinder Bollerwagen und HaWaZuZis genutzt werden.
- Für gehbehinderte Personen stehen Rollstühle zur Verfügung, die ebenfalls für 2,00 EUR ausgeliehen werden können.

- Tierpark-Führungen - Dauer etwa 1 Stunde bis max. 30 Personen, Gebühr: 30,00 EUR, rechtzeitige Anmeldung erforderlich

1)  Gruppenrabatt ab 10 zahlenden Personen

keine Kombination von Rabatten möglich

zum Seitenanfang

Weitere Informationen über den Tierpark Ueckermünde sowie über Rabattaktionen und Veranstaltungen erhalten Sie unter:

 

Tierpark Ueckermünde e.V.
Chausseestraße 76
17373 Ueckermünde

Tel. 039771-5494-10 (24-Stunden-Infoline)

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Internet: www.tierpark-ueckermuende.de oder  www.holiday-pomerania.de

zum Seitenanfang


Gastgebertipp

BEST WESTERN PLUS Marina Wolfsbruch

Hotel und Ferienanlage in Rheinsberg / Mecklenburgische Seenplatte. Resort mit Hotel, Ferienhäusern, Ferienwohnungen, Kinderland mit täglichen Programmen, Badelandschaft mit Sauna, Fitnessraum und Wellness und ein eigener Yachthafen mit Bootsverleih und Hausbootcharter.

Ausflugstipp

Kulturhistorisches Museum Rostock Der Innenhof des Kulturhistorischen Museums Rostock

Das Kulturhistorische Museum Rostock befindet sich in den Gebäuden des historischen Klosters zum Heiligen Kreuz. Die mittelalterliche Anlage des 1270 gegründeten ehemaligen Zisterzienserinnenkonventes gehört zu den am besten erhaltenen Klöstern Mecklenburg-Vorpommerns. Die reich ausgestattete Kirche und die historischen Räume, in denen die dauernden und wechselnden Ausstellungen in enger Symbiose mit der erhaltenen Architektur präsentiert werden, bestechen durch ihre

weiter lesen...