Schmetterlingsfarm Trassenheide

Schmetterlingsfarm Trassenheide - Europas größte Schmetterlingsfarm auf Usedom

ÖffnungszeitenKontakt

Foto: Schmetterlingsfarm Trassenheide

Gemeint ist die 5.000 m² große Anlage im Ostseebad Trassenheide. Im Sommer 2005 eröffnete das tropische Paradies, dessen Freiflughalle sich in der Zwischenzeit zu einem wahren Dschungel entwickelt hat. In dieser Halle können die wundervollen Schmetterlinge und deren Entwicklung beobachtet werden: vom Ei zur Raupe, von der Raupe zum Kokon und schließlich zum fertigen Insekt.

 

Die günstigste Zeit für den Schmetterlingsschlupf ist 10 Uhr morgens. Die familiengeführte Anlage im Ostseebad Trassenheide entwickelt sich ständig weiter. Die vielen verschiedenen tropischen Pflanzen tragen dazu bei, sich wie in den Tropen zu fühlen. Gerade ist die Bananenernte beendet worden, die zusammen mit der großen Pflanzenblüte das Frühjahr dominiert hatte. In den Monaten Juli und August kann täglich um 11 Uhr eine Vogelspinnenfütterung mit dazugehörigen Erläuterungen über die Spinnenwelt erlebt werden. In der kühleren Jahreszeit ist das angenehm warme Klima in der Tropenhalle ein willkommener Anziehungspunkt für die Besucher der Insel Usedom und deren Umgebung. Der Ausgang der Freiflughalle führt unsere Gäste direkt in den umfangreichen Ausstellungsteil.

 

Foto: Schmetterlingsfarm TrassenheideIm Insektenmuseum stellt sich die Artenvielfalt unserer Erde dar. Wundervolle Insekten, Käfer, die aussehen wie Gold, sowie die größten Schmetterlinge der Erde sind hier zu sehen. Durch verschiedene Ausstellungsräume zieht sich eine Vogelspinnenschau, die zahlreiche Spinnenarten und Großinsekten präsentiert. Ganz neu haben wir eine Ausstellung mit Glaskunst eröffnet.

Von Jugendstil bis Moderne sind außergewöhnliche Exponate des Glasdesigns ausgestellt. Ein Besuch mit Freunden oder der ganzen Familie ist immer sehr erlebnisreich. Mit einem modernen familien- und behindertenfreundlichen Konzept lädt die Schmetterlingsfarm in Trassenheide zu einem unbeschwerten Tag ein.

 

Foto: Schmetterlingsfarm TrassenheideSeit Mitte Juni 2009 wird der Besucher vor dem Gebäude von „Armi“ empfangen, dem imposanten Modell einer Riesenameise – gut eine Tonne schwer und elf Meter lang. Das soll der Grundstock eines für 2010 auf Usedom geplanten weitläufigen Insektenparks mit Modellen im Maßstab 1:1000 werden.

Fotos (3): Schmetterlingsfarm Trassenheide

 

 

 

zum Seitenanfang


Öffnungszeiten der Schmetterlingsfarm Trassenheide auf Usedom

 

Die Schmetterlingsfarm hat täglich ab 10.00 geöffnet.

März bis Oktober bis 19.00 Uhr geöffnet.

November bis Februar bis 17.00 Uhr geöffnet.

 

zum Seitenanfang


 

Weitere Informationen zur Schmetterlingsfarm Trassenheide erhalten Sie unter:

 

Schmetterlingsfarm Trassenheide auf der Insel Usedom
Sabine und Hilmar Lehmann
Wiesenweg 5
17449 Trassenheide

Tel. 038371-28218

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Internet: www.schmetterlingsfarm.de/usedom/

zum Seitenanfang

Gastgebertipp

Mercure Hotel Schwerin Altstadt
In zentraler, ruhiger Lage direkt an der Fußgängerzone der schönen Altstadt Schwerins begrüßen wir Sie in unserem Mercure Hotel Schwerin Altstadt. In nur wenigen Fußminuten erreichen Sie alle Schweriner Sehenswürdigkeiten und den Schweriner See. Freuen Sie sich auf unsere persönliche und herzliche Atmosphäre.

Ausflugstipp

Freilichtmuseum Klockenhagen Karte_und_Bilder_Wolfgang_Sohn_Barth

Freilichtmuseums Klockenhagen. Dr. Karl Baumgarten erforschte schon seit geraumer Zeit die Bauweise der ländlichen Bevölkerung in Mecklenburg-Vorpommern. So stieß er auf einem seiner zahlreichen "Bauernhausstreifzüge" durch Klockenhagen.auf den wunderschönen und altehrwürdigen Bauerhof von Heinrich Peters. Die Männer lernten sich kennen und bald schätzen. Und Baumgarten konnte den Bauern und seine Frau in einem viele Jahre dauernden Prozess überzeugen, sein Gehöft als Denkmalhof zu gestalten und der Stadt Ribnitz-Damgarten zu

weiter lesen...