Wintervergnügen Warnemünde

Nun steht es fest: Das erste Warnemünder Wintervergnügen wird auch ein weißes Vergnügen sein. Morgen (5.2.) um 14 Uhr beginnt das Erlebniswochenende der winterlichen Überraschungen mit Lagerfeuern und Musik, Strandkörben und Glühwein am Strand. Am Abend spielen Rostocker Musiker in vier Lokalen rund um den Leuchtturm zumLeuchtturm-Winter-Rock auf (ab 20 Uhr). Schusters Strandbar empfängt ab 21 Uhr zur Winterlounge mit Musik.

Zahlreiche Attraktionen verspricht der Samstag: Nach dem eiskalten Bad der Rostocker Seehunde (um 10 Uhr), beginnen um 11 Uhr Aktionen mit Strandbuggys und Lenkdrachen.

Das erste Warnemünder Winterreiten startet um 13.30 Uhr am Warnemünder Teepott mit einem Umzug der Pferde und Reiter. Geplant sind Kutschfahrten sowie Schauschmieden, Geschicklichkeitswettbewerbe, Ponyreiten und Pferderennen am Strand. Präsentiert werden edle Pferderassen, Elemente der Pferdedressur und unterschiedlicheReitweisen. Die kleine "Winterolympiade" bietet ab 14 Uhr Spiel und Spaß am Strand für die ganze Familie mit Malen, Basteln und Kinderschminken, ehe um 18 Uhr die stimmungsvolle Fackelwanderung am Strand beginnt. Am Abend stehen ab 19 Uhr Modenschau und Apres Ski Party bei "Gosch" am Alten Strom auf dem Programm. Im "Honkytonk" in der Mühlenstraße steigt um 20 Uhr die Oldietanzparty. Am Sonntag (7.2.) begeben sich die Eisbader erneut in die Ostsee. Ab 11 Uhr gibt es ein buntes Drachenfest am Strand und eine Strandgymnastik (13.30 Uhr), die dem "Winterspeck" zu Leibe rücken soll.

An allen drei Tagen bietet das Warnemünder Wintervergnügen vielfältige Erlebnisse am Strand, aber auch Wintertaverne, Wintermarkt und eine Spritzeisbahn am Fuße des Leuchtturms, wenn die Temperaturen eszulassen.

Achtung! Allen Besuchern des Wintervergnügens wird dringend empfohlen, mit Bus und Bahn nach Warnemünde zu fahren. Parkplätze stehen derzeit aufgrund der Witterung nur in Parkhäusern zur Verfügung.

Das aktuelle Programm: www.rostock.travel

Foto: MV-Travel.de


Stichworte: strand, warnemünder, weißes, leuchtturm, beginnt, musik, abend, rostocker, wintervergnügen, musiker

« Zur Übersicht

Gastgeber

Villa Elisabeth - Meerblick-Ferienwohnung in Börgerende

Villa Elisabeth - Meerblick-Ferienwohnung in Börgerende

18211 Börgerende-Rethwisch (Ostseeküste Mecklenburg)

Urlaub in Börgerende. Die Villa Elisabeth liegt in der 1. Strandreihe nur ca. 80 Meter zur Ostsee. Die 2-Zimmer-Ferienwohnung MEERESBLICK im 1.OG hat ca. 60 m² Wohnfläche und verfügt über 2 Balkone. Durch die 3 Außenseiten und großen Fenster ist die Ferienwohnung sehr lichtdurchflutet. Vom sehr großen Nord-Westbalkon mit Strandkorb können Sie bequem die Sonnenuntergänge genießen.

ab 55,00 EUR

Ausflugstipp

Bäderbahn Molli - Dampflok Molli

Der Molli bei der Bahnhofseinfahrt. Foto: www.mv-travel.de

Nord-Westlich von Rostock im schönen Mecklenburg-Vorpommern liegt in der Mecklenburger Bucht das Ostseebad Kühlungsborn. Zwischen dem malerischen direkt an der Ostsee gelegenen Luftkurort und dem nicht minder ansehnlichen, etwas weiter im Landesinneren liegenden Bad Doberan ist nicht nur der seit dem bundesdeutschen G8-Treffen allseits bekannte Ort Heiligendamm zu finden, sondern auch die

Weiterlesen ›