Wassertreter Weltrekord in Heringsdorf

Hunderte begeisterte Kneippianerschafften Sprung ins Guinness Buch derRekorde

Sonnenschein über Heringsdorf auf der Insel Usedom am heutigen Samstag im November, angenehme 11 Grad Celsius zeigte das Thermometer und am Strand links von der berühmten Seebrücke tummelten sich hunderte Menschen, alle in einem gelben T-Shirt mit der Aufschrift: Weltrekord imWassertreten.

Um 11.20 Uhr war es soweit:exakt 1322 Wagemutige eroberten wassertretend die Ostsee und staksten zweiMinuten lang durch das 7 Grad kalte Wasser. Das heißt: neuer Weltrekord imWassertreten! Noch nie sind so viele Menschen an einer Stelle durch ein Gewässergewatet.

Aufgut 150 Meter Breite hatten juchzend und lachend die Weltrekordler die Ostseevor Heringsdorf erobert. Aus allen Bundesländern kamen die Aktiven, so stelltendie Veranstalter fest. Neben hunderten Einheimischen staksten unter anderemUrlauber aus Brandenburg, Niedersachsen, Bayern und Baden-Württemberg durch dasWasser.

Auchdie Kleinsten scheuten nicht das doch sehr kühle Naß`, dem fünfjährigen Arminund der siebenjährigen Jessica aus Wolgast machten das kurze Fußbad wie ihrenvielen Altersgenossen großen Spaß.

Der alte Rekord, der bisher von Aktiven im baden-württembergischenÜberlingen gehalten wurde, ist somit gebrochen. Genau 1154 Menschen waren dortim Mai diesen Jahres im Strandbad am Bodensee 90 Sekunden im 15 Grad kaltenWasser wassertretend unterwegs gewesen.

Das große Wassertretenam Meer läutet die 5. Usedomer WellnessTage ein, die unter dem Motto„Winterfrischestatt Winterblues“ stehen. Bis zum 13. Dezember bieten Usedomer Wellness Hotels ein Verwöhnprogramm der Extraklasse, Schokomassagen, Windkosmetik,Kreidepackungen, Milchbäder und Wellnessfrühstück – exklusive Angebote, dieaußergewöhnliche Wellnessanwendungen beinhalten, werden in 15 außergewöhnlicheUsedomer Wellness Hotels Gäste verwöhnen. Die Insel Usedom, soweit die Erfahrung, wirdallen in wunderbarer Erinnerung bleiben.

Quelle: Usedom Tourismus GmbH


Stichworte: wassertreten, weltrekord, usedom, grad, insel, usedomer, heringsdorf

« Zur Übersicht

Gastgeber

Villa Seebaer - Ferienwohnung Störtebeker

Villa Seebaer - Ferienwohnung Störtebeker

18230 Ostseebad Rerik (Ostseeküste Mecklenburg)

Die Fewo Störtebeker ist gefliest und hochwertig eingerichtet. Sie verfügt über einen großen ebenerdigen Duschbereich und über einen Südbalkon. Die Ostsee ist ca. 200 Meter und das Salzhaff mit Hafen und Promenadenbereich ca. 450 Meter entfernt.

ab 45,00 EUR

Ausflugstipp

Großsteingrab Nobbin - Riesenberg auf Rügen

Großsteingrab Nobbin - Riesenberg. Kultur auf Insel RügenDie Magalithanlage "Riesenberg" ist ca. 34 Meter lang und bis zu 11 Meter breit. Mit diesen Abmessungen gehört das Großsteingrab Nobbin zu den größten Steingräbern in Norddeutschland. Im Nordosten der Grabanlage befinden sich 2 Grabkammern - an der Südwestseite sind 2 ca. 3 Meter hohe Wächtersteine vorhanden, die typisch sind für skandinavische Dolmen.

Weiterlesen ›