Teterower Bergringrennen lockt Motorrad-Liebhaber in die Mecklenburgische Schweiz

Pfingsten zum Motorradrennen: Vom 29. bis 31. Mai lockt das 89. Teterower Bergringrennen auf einer der wohl schönsten Grasrennbahnen Deutschlands Liebhaber des Motorrad-Sports in die Mecklenburgische Schweiz. Mit Geschwindigkeiten bis zu 160 Kilometer pro Stunde fegen die Sportler über den knapp zwei Kilometer langen Ring. Für die Zuschauer bieten sich atemberaubende Aussichten, denn mit Steigungen bis zu 16 Prozent und Gefällen bis zu 14 Prozent bietet die Strecke Spielraum für spektakuläre Luftsprünge, oft bis zu 30 Meter weit. Alle Renntermine für 2009 sind unter www.bergring-teterow.de zu finden.

Eingeleitet wird das Wochenende in diesem Jahr mit einem Open-Air-Konzert der Kultband „Torfrock“ am 29. Mai ab 20.00 Uhr in der Speedway-Arena, bevor am 30. Mai um 9.00 Uhr das Training der Grasbahnspezialisten auf dem Bergring startet. Ab 14.00 Uhr jagt das internationale Fahrerfeld dann in den Punktläufen der einzelnen Wertungsklassen das erste Mal den Startberg hinauf. Ab 19.00 Uhr findet in der direkt am Bergringgelände gelegenen Speedway-Arena das Internationale Speedway-Rennen um den 8. Teterower Auerhahnpokal statt. Auch am 31. Mai finden finden ab 12.00 Uhr weitere Rennen statt. Höhepunkte sind die Läufe um das „Grüne Band des MC Bergring im ADAC“ und der Handicap-Lauf um den „Bergringpokal“.

Weitere Informationen: www.bergring-teterow.de; Ticket- und Zimmerbuchung bei der Teterower Tourist-Information unter Tel.: 03996 172028


Stichworte: mai, bergring, teterower, liebhaber, lockt, motorrad, bergringrennen, finden, speedway, mecklenburgische

« Zur Übersicht

Gastgeber

Hotel Hanseatic Rügen und Villen

Hotel Hanseatic Rügen und Villen

18586 Ostseebad Göhren (Insel Rügen)

Das auf dem höchsten Punkt einer ins Meer ragenden Landzunge gelegene „Vier-Sterne Superior“ Hotel mit den Villen „Fortuna“ und „Felicitas“ ist im hanseatischen Stil eingerichtet. Die große Wellnesswelt mit chlorfreiem Schwimmbad, Saunen, Fitnessraum, Beauty-Studio und Vital-Center laden zur Erholung ein.

ab 69,50 EUR

Ausflugstipp

phanTECHNIKUM - Technikgeschichte Mecklenburg-Vorpommerns

PhanTechnikum: Lilienthalgleiter_und_Jung_Mecklenburg_PeterLck

Im Herbst 2012 eröffnet das Technische Landesmuseum Mecklenburg-Vorpommern (TLM) ein neues Ausstellungshaus – das phanTECHNIKUM. An der Lübschen Burg in Wismar entsteht auf einem ehemaligen Kasernengelände ein Erlebniszentrum, das Technik und die Technikgeschichte des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern präsentiert.

Weiterlesen ›