Schloss Güstrow zeigt Höhepunkte norddeutschen Kunsthandwerks

Keramik und Glas, Holz und Metall: Vom 14. Juni bis zum 30. August 2009 stellen 78 Künstlerinnen und Künstler aus Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen und Niedersachsen ihre Werke im Schloss Güstrow aus. In den drei Sommermonaten können Gäste des Renaissance-Schlosses die kunsthandwerklichen Arbeiten, Tragbares und Skulpturales bestaunen und auch erwerben. Die Ausstellung ist ein Gemeinschaftsprojekt der Stiftung Schleswig-Holsteinisches Landesmuseen Schloss Gottorf, des Staatlichen Museums Schwerin und des Berufsverbandes Kunsthandwerk Schleswig-Holstein.

Die seit mehr als 20 Jahren veranstaltete Triennale ist die größte ihrer Art in Norddeutschland.

Weitere Informationen: www.schloss-guestrow.de

Foto: Henrik Matzen
Susanne Juliette Koch, Blütengruppe


Stichworte: schleswig, güstrow, schloss, holstein, mecklenburg, künstler, hamburg, vorpommern, werke, renaissance

« Zur Übersicht

Gastgeber

Villa Seebaer in Rerik - Ferienwohnung Eric

Villa Seebaer in Rerik - Ferienwohnung Eric

18230 Ostseebad Rerik (Ostseeküste Mecklenburg)

Die Fewo ERIC ist gefliest (Spitzboden Laminat) und hochwertig eingerichtet. Sie verfügt über 3 Schlafzimmer, einen großen ebenerdigen Duschbereich sowie einen Südbalkon. Die Ostsee ist ca. 200 Meter und das Salzhaff mit Hafen und Promenadenbereich ist ca. 450 Meter entfernt

ab 45,00 EUR

Ausflugstipp

Mecklenburgisches Eisenbahn- und Technikmuseum Schwerin

Die Kö5752 und eine V100 im Mecklenburgischen Eisenbahn - und Technikmuseum.

Das Mecklenburgische Eisenbahn- und Technikmuseum beherbergt eine umfangreiche Sammlung zur Geschichte und zur Entwicklung des Transportsystems Eisenbahn und wird durch den Verein Mecklenburgische Eisenbahnfreunde Schwerin e.V. geführt. Die Arbeit aller Mitarbeiter erfolgt ausschließlich in der Freizeit und ehrenamtlich. Das Museum wurde 2006 gegründet und befindet sich auf dem Gelände des ehemaligen Bahnbetriebswerk Schwerin. Das Hauptgebäude der Ausstellung bildet die

Weiterlesen ›