Rapsblüte 2014 in MV

MV-Travel-Rapsbluete-2014-IMG-20140412-00141Wer mit dem Fahrrad die Osterferienzeit nutzt um an der Ostseeküste bei Kühlungsborn Fahrrad zu fahren staunt nicht schlecht über die schon ausgeprägt gelben Felder. Durch das milde Wetter in 2014 fängt die Rapsblüte schon vor Ostern an. Normalerweise ist erst Anfang Mai damit zu rechnen. Bei anhaltend schönem Wetter wird wohl die volle Blüte vom Raps im Küstenbereich zwischen Kühlungsborn und Rerik in wenigen Tagen erreicht sein. Das Foto zeigt exemplarisch ein Rapsfeld vor dem Riedensee und der dahinterliegenden Ostsee.

Rapsbluete-Ostsee-MEER-mit-BAER-IMG-20140412-00143Für kurzentschlossene Gäste, die die Blütezeit vom Raps in dieser Ostsee-Region genießen möchten, können Urlaubsunterkünftez.B.  über die MEER mit BAER in Rerik gebucht werden oder nutzen Sie unsere Buchungsseite für ganz Mecklenburg-Vorpommern. Weitere Informationen über Rerik und den Freizeitmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten erhalten Sie hier.

Fotos: MV-Travel, MEER mit BAER




« Zur Übersicht

Gastgeber

Villa Seebaer in Rerik - Ferienwohnung Noah

Villa Seebaer in Rerik - Ferienwohnung Noah

18230 Ostseebad Rerik (Ostseeküste Mecklenburg)

Die Fewo NOAH im EG ist gefliest und hochwertig eingerichtet. Sie verfügt über 2 Schlafzimmer, einen großen ebenerdigen Duschbereich sowie eine große Südterrasse - ein Urlaub mit Haustier ist hier auf Anfrage möglich. Die Ostsee ist ca. 200 Meter und das Salzhaff mit Hafen und Promenadenbereich ist ca. 450 Meter entfernt.

ab 45,00 EUR

Ausflugstipp

Societät Rostock maritim

Das ehemalige Schifffahrtsmuseum wird heute vom Verein Societät Rostock maritim e.V. betrieben. Foto: Verein Societät Rostock maritim e.V.

Der Verein Societät Rostock maritim e.V. hat sich im Jahr 2006 gegründet, um das Gebäude des ehemaligen Schifffahrtsmuseum der Hansestadt Rostock in der August-Bebel-Straße als Bildungs- und Begegnungsstätte zu öffnen.Im Hause werden auf rund 1200 Quadratmetern Ausstellungen mit faszinierenden Schiffsmodellen zum maritimen Standort Rostock „Damals und Heute“ gezeigt.

Weiterlesen ›