Ranger führen in den Winterwald

Geführte Wanderungen zum Weihnachtsfest

Am Samstag, den 26. Dezember 2009, finden unter dem Titel „Winterwald“ zwei geführte Wanderungen in den Müritz-Nationalpark statt.

Eine Wanderung führt durch den östlich von Neustrelitz gelegenen Serrahner Teil des Nationalparks. Treffpunkt ist um 10 Uhr in Zinow (Landkreis Mecklenburg-Strelitz), Parkplatz Richtung Serrahn. Die Wanderung endet gegen 13 Uhr. Die zweite Wanderung führt in die Umgebung von Schwarzenhof (Landkreis Müritz). Treffpunkt ist um 10 Uhr die Nationalpark-Information in Schwarzenhof. Ende der Wanderung ist ebenfalls gegen 13 Uhr.

Passend zu oft üppigen Weihnachtsfeiertagen laden diese Wanderungen zur Bewegung an der frischen Luft und zum Abbau überschüssiger Pfunde ein.

Die Äste sind kahl, die Zweige grün und der Waldboden ist voller Spuren. Alles ist ruhig und mit ein wenig Glück erscheint durchs lichte Gebüsch ein Reh oder ein anderer tierischer Bewohner des Winterwaldes.

Weitere Informationen zum Müritz Nationalpark und Veranstaltungen.

Foto: Nationalparkamt Müritz


Stichworte: wanderungen, müritz, wanderung, nationalpark, landkreis, führt, treffpunkt, geführte, „winterwald“, samstag

« Zur Übersicht

Gastgeber

Villa Rerik - Ferienwohnung STRANDBAER

Villa Rerik - Ferienwohnung STRANDBAER

18230 Ostseebad Rerik (Ostseeküste Mecklenburg)

Urlaub in Rerik direkt an Ostsee und Salzhaff. Die neu gebaute Villa Rerik - bestehend aus 2 Häusern - liegt im ruhigen Teil von dem Ostseebad Rerik. Die angebotene Ferienwohnung liegt im Erdgeschoß im Haus 1. Die Ferienwohnung verfügt über 2 Schlafzimmer und eine große Terrasse. Urlaub mit Hund ist auf Nachfrage gestattet.

ab 40,00 EUR

Ausflugstipp

Kletterwald Kühlungsborn

Der Kletterwald im Ostseebad Kühlungsborn befindet sich am Randbereich vom Stadtwald. Der Zugang erfolgt von der Ostseeallee hinter den Hotels Nordischer Hof und Polar Stern. Der Kletterwald Kühlungsborn bietet auf 7 unterschiedlichen Parcours für Jung und Alt - mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden, so dass für jeden die richtige Herrausforderung gegeben ist.

Weiterlesen ›