Pfingstfest im Ostseebad Binz


Am langen Pfingstwochenende vom 22. bis 24. Mai erwartet die Besucher im Ostseebad Binz ein hochkarätiges Veranstaltungsprogramm. Der Samstagnachmittag gehört zunächst den Kindern, die im Haus des Gastes um 15 Uhr „Kater Schnurz und seine Freunde“ treffen. Der Zauberkünstler Tom Anders alias Kater Schnurz verspricht rasante Action mit viel Musik und Tanz, bei dem die Kinder miteifern, mittanzen und mitzaubern dürfen. Die kleinen und großen Zuschauer werden bei vielen rätselhaften Zaubertricks ins Staunen geraten, vor allem, wenn Kater Schnurz tatkräftige Hilfe aus dem Publikum bekommt. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Auf dem Kurplatz spielt zur gleichen Zeit das Schlosspark-Salonorchester und präsentiert beliebte Melodien aus Operette & Musical. Sopranistin Bärbel Lober leiht dem Musikerensemble ihre Stimme und führt charmant durch das Programm. Glanzpunkt des Abendprogramms, das um 20 Uhr beginnt, ist der Gastauftritt des amerikanischen Opern- und Musicalstars Joanne Bell. Die in Kalifornien geborene Sängerin hat bereits an zahlreichen Musicalproduktionen mitgewirkt und zieht auf der Bühne mit ihrer warmen, einfühlsamen und gleichzeitig kraftvollen Stimme das Publikum in ihren Bann. Begleitet wird sie von Timmi Timmermann und seinen Evergreen Juniors.

Der Pfingstsonntag beginnt um 11 Uhr mit einem Konzert des Show-Fanfarenzuges „Swingende Doppelzentner“. Während des Kurkonzertes ab 15 Uhr sorgt Slawa Kaljushny und seine Happy Band für stimmungsvolle Unterhaltung. Zum Abendkonzert ab 20 Uhr hat sich erneut ein Stargast angesagt. Duncan Galloway, die Stimme des Swing, wird gemeinsam mit Timmi Timmermann und seinen Evergreen Juniors  auf der Kurplatzbühne stehen. Der Bandleader und Frontmann der berühmten Big Band „Pasadena Roof Orchestra“ tourt weltweit und ist auf Jazzfestivals, Kreuzfahrtschiffen und in internationalen Fernsehshows zu erleben. Sogar im Buckingham Palast, vor dem englischen Königshaus, gab er ein Konzert. Fans vergleichen seine Musik mit Bing Crosby und Fred Astaire.

Aus Berlin kommen die musikalischen Gäste, die am Pfingstmontag um 15 Uhr auf der Bühne stehen. Das Comedian Dance Orchestra mit seiner Sängerin Gabriele Rochner verzaubert mit einer Hommage an die legendären Berliner Tanzorchester der 20er Jahre. Mit dem Chanson-Kabarett „Liebhaberobjekt“ im Haus des Gastes klingt das Pfingstfest aus. Ab 20 Uhr ist Geschichtenerzähler, Wortjongleur und Chansonnier Fabian Schläper zu Gast und fabuliert fernab vom Comedy-Mainstream: poetisch, witzig, geistreich und authentisch. Iris Kuhn, die sogenannte Tastenmieze mit den Samtpfötchen, sorgt ebenso gekonnt wie charmant für Gänsehaut und handfeste Rhythmen. Der Eintritt  zu diesem unterhaltsamen Abend kostet 15 Euro mit Kurkarte und 17 Euro ohne Kurkarte.

Info: Kurverwaltung Ostseebad Binz, Heinrich-Heine-Straße 7, Tel. 038393/ 148 148, Fax. 038393/ 148 145.


Stichworte: schnurz, ostseebad, musik, 148, gastes, binz, haus, kater, stimme, miteifern

« Zur Übersicht

Gastgeber

Villa Elisabeth - Meerblick-Ferienwohnung in Börgerende

Villa Elisabeth - Meerblick-Ferienwohnung in Börgerende

18211 Börgerende-Rethwisch (Ostseeküste Mecklenburg)

Urlaub in Börgerende. Die Villa Elisabeth liegt in der 1. Strandreihe nur ca. 80 Meter zur Ostsee. Die 2-Zimmer-Ferienwohnung MEERESBLICK im 1.OG hat ca. 60 m² Wohnfläche und verfügt über 2 Balkone. Durch die 3 Außenseiten und großen Fenster ist die Ferienwohnung sehr lichtdurchflutet. Vom sehr großen Nord-Westbalkon mit Strandkorb können Sie bequem die Sonnenuntergänge genießen.

ab 55,00 EUR

Ausflugstipp

Kranich-Informationszentrum Groß Mohrdorf

Das Kranichinformationszentrum Groß Mohrdorf in der Außenansicht. Foto: Dr. Günter Nowald

Die Küstengewässer des Nationalparks „Vorpommersche Boddenlandschaft" wirken wie ein Magnet auf Zugvögel, weil sie hier ruhige Schlafgewässer und vielfältige Nahrungsräume vorfinden. Alljährlich verweilen im Frühjahr und im Herbst an ihrem größten mitteleuropäischen Rastplatz, der so genannten „Rügen-Bock-Region", auch Tausende von Kranichen.

Weiterlesen ›