Ostseebad Binz: Meldungen für den Zeitraum 26.12.2013-01.01.2014

++ Binzer Wintermarkt vom  27. Dezember 2013 bis 4. Januar 2014, inkl. Binzer Silvesternacht und Neujahrsfeuer am 4. Januar
Ostseebad Binz, Dezember 2013 (kv) Über den Jahreswechsel verwandelt sich der Binzer Kurplatz in einen gemütlichen Wintermarkt. Vom 27. Dezember bis 4. Januar gibt es täglich die Möglichkeit, auf einen Glühwein und einen kleinen Imbiss an den Ständen auf dem Kurplatz vorbeizuschauen. Die Eröffnung des Marktes erfolgt am 27. Dezember um 18 Uhr. An den folgenden Tagen ist jeweils von 12 bis 22 Uhr geöffnet, in der Silvesternacht bis 2 Uhr. Gleich drei Mal lädt die Binzer Kurverwaltung zum Tanz nach Livemusik auf dem Wintermarkt ein: Am 28. Dezember spielt das Duo Blue Note, am 29. Dezember die Band Albatros und einen Tag später sorgen die Pepitas mit Schlagern der 60er Jahre für ausgelassene Stimmung, jeweils von 19 bis 21 Uhr.


Silvesterparty an der Ostsee

Die Binzer Silvesternacht beginnt traditionell um 18 Uhr mit dem Höhenfeuerwerk der Kurverwaltung über der Seebrücke. Anschließend gibt es auf dem Kurplatz Musik mit DJ Marc-El und der Hinz & Co Partyshow zum Tanz in das neue Jahr. Um Mitternacht heißt es dann gemeinsam Countdown zählen und das neue Jahr willkommen heißen.


Tausch von Weihnachtsbäumen gegen Glühwein

Zum Ausklang des Binzer Wintermarktes und zur Begrüßung des neuen Jahres veranstaltet die Kurverwaltung der Gemeinde Binz am 4. Januar zum zweiten Mal ein Neujahrsfeuer. Alle Binzer sind aufgerufen, ihre ausgedienten und abgeschmückten Weihnachtsbäume zum Feuer am Strand unterhalb des Kurplatzes zu bringen. Ab 15 Uhr ist dies am Veranstaltungstag möglich. Das Neujahrsfeuer wird um 16 Uhr entzündet. Die Anlieferung von Bäumen kann bereits am 2. und 3. Januar jeweils von 9 bis 14 Uhr in den Technikbereich, Proraer Chaussee, erfolgen. Pro Baum gibt es als Dankeschön einen Glühwein-Gutschein, der am 4. Januar an den Ständen des Wintermarktes auf dem Kurplatz eingelöst werden kann.

Info: Gemeinde Ostseebad Binz - Kurverwaltung, Heinrich-Heine-Straße 7, Tel. 038393 148148, Fax. 038393 148145.


++ Veranstaltungsreihe „Filmklassiker im Doppelpack“: Sherlock-Holmes-Abend am 27. Dezember ab 19:30 Uhr

Ostseebad Binz, Dezember 2013 (kv) Zum Jahresende heißt es noch einmal „Filmklassiker im Doppelpack“ genießen. Am 27. Dezember ermitteln Robert Downey jr. und Jude Law als Sherlock Holmes und Doktor Watson unter der Regie von Guy Ritchie. Der Filmabend beginnt um 19:30 Uhr mit dem Streifen „Sherlock Holmes“, um 22 Uhr folgt die Fortsetzung „Sherlock Holmes - Spiel im Schatten“. In den Filmen gibt es ein Wiedersehn mit vielen Figuren aus der Romanvorlage von Arthur Conan Doyle. Während sich Doktor Watson auf seine Hochzeit mit Mary Morstan vorbereitet, wird Holmes zur Hinrichtung des Ritualmörders Lord Blackwood gerufen. Dessen vermeintliche Auferstehung sorgt für Verwirrung bei Inspektor Lestrade von Scotland Yard. Holmes bekommt außerdem Besuch von der gerissenen Irene Adler, die ihn erneut auszutricksen scheint. Spannende Verfolgungsjagden und ein atemberaubendes Verwirrspiel bringen Holmes aber nicht von der Fährte ab, die ihn schließlich zu seinem ärgsten Widersacher führt: Professor Moriaty. Beide Filme dauern etwa 125 Minuten und sind frei ab 12 Jahre. Der Eintritt pro Film kostet vier Euro für Gäste mit Kurkarte und Binzer sowie acht Euro ohne Kurkarte. Das Kombiticket für den kompletten Abend ist für acht bzw. 16 Euro erhältlich und beinhaltet als Bonus ein Freigetränk. Info & Kartenvorverkauf: Gemeinde Ostseebad Binz - Kurverwaltung, Heinrich-Heine-Straße 7, Tel. 038393 148148, Fax. 038393 148145


++ Theater für Kinder: „Lars der Eisbär“ am 29. Dezember um 10:30 Uhr
Ostseebad Binz, Dezember 2013 (kv) Alle kleinen Binzer Gäste sind am 29. Dezember um 10:30 Uhr zu einer Aufführung des Figurentheaters Schnuppe ins Haus des Gastes eingeladen. Es geht auf eine spannende Reise mit Lars, dem kleinen Eisbären, von seiner kalten, weißen Heimat am Nordpol in den heißen, bunten Dschungel. Dort zeigt ihm der kleine Tiger Theo eine Welt voll unterschiedlichster Gerüche und Geräusche, Bäume und Blumen, Vögel und Schmetterlinge. Doch dann muss Lars schnell zurück zum kranken Vater Eisbär. Auf dem Rückweg holt er im Bärenwald heilende Honigmedizin und trifft ein Braunbärmädchen. Die Geschichte ist geeignet für Kinder ab drei Jahre, der Eintritt kostet fünf Euro für Kinder und sieben Euro für Erwachsene. Info & Kartenvorverkauf: Gemeinde Ostseebad Binz - Kurverwaltung, Heinrich-Heine-Straße 7, Tel. 038393 148148, Fax. 038393 148145.


++ Kabarett mit Carsten Höfer: „Tagesabschlussgefährte“ am 30. Dezember um 20 Uhr
Ostseebad Binz, Dezember 2013 (kv) Kabarettist Carsten Höfer präsentiert am 30. Dezember um 20 Uhr sein Soloprogramm „Tagesabschlussgefährte“ im Binzer Haus des Gastes. Da die Zeit zwischen den Werbeunterbrechungen immer kürzer wird, so wie auch die statistische Ehedauer, sind aus Lebensabschnittsgefährten inzwischen Tagesabschlussgefährten geworden. Carsten Höfer hat extra das ganze Programm erfolgreich durchlebt: Verliebt, verlobt, verheiratet - Kind, Reihenhaus mit Garten, Eheglück - Probleme, Ärger, Frust - Trennung, Anwalt, Scheidung - Reset, Neustart... Er zeigt, warum jede Phase ihren ganz eigenen Humor hat. Die Welt verändert sich seit Anbeginn der Zeit, Gefühle verändern sich, Carsten Höfer verändert sich auch. Er ist kein Mann für eine Nacht, aber für gut zwei Stunden Abendprogramm voll leidenschaftlichem Gentlemen-Kabarett. Der Eintritt für diesen unterhaltsamen Abend kostet 13 Euro mit Kurkarte und 17 Euro ohne Kurkarte. Info & Kartenvorverkauf: Gemeinde Ostseebad Binz - Kurverwaltung, Heinrich-Heine-Straße 7, Tel. 038393 148148, Fax. 038393 148145


++ Binzer Neujahrskonzert mit dem Casanova Society Orchestra am 1. Januar um 20 Uhr
Ostseebad Binz, Dezember 2013 (kv) „Haben Sie schon im Dunkeln geküsst?“ - Diese Frage stellt das Casanova Society Orchestra am 1. Januar um 20 Uhr den Gästen des Binzer Neujahrskonzertes. Das 20er-Jahre Orchester aus Berlin präsentiert die größten Hits der 10er, 20er und 30er Jahre und ist „Von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt“. Das Casanova Society Orchestra fühlt sich seinem Namen verpflichtet und bringt die heiße Atmosphäre ausgesuchter Schellack-Hits ins Haus. Das Orchester begeistert mit dem Schmiss der Charleston-Ära und dem Enthusiasmus der Könner von heute. Angefeuert von dieser explosiven Mischung erleben die Gäste einen Abend, der wild und stilvoll ist, anrührend romantisch und verrucht erotisch. Jeder Musiker ist ein Star: Die erste Geige singt, der Conférencier spielt schon mal die zweite Geige und der Schlagzeuger bringt mit seinen ausgefallenen Ideen den Saal zum Toben. Mit unbändiger Spielfreude und witzigem Charme garantiert das Orchester ein unvergessliches Erlebnis mit der besten Musik aller Zeiten. Zur Einstimmung auf den Abend werden die Gäste ab 19 Uhr mit einem Glas Sekt im Foyer begrüßt. Karten sind im Vorverkauf zum Preis von 22 Euro mit Kurkarte und 26 Euro ohne Kurkarte erhältlich (an der Abendkasse 26 bzw. 30 Euro). Info & Kartenvorverkauf: Gemeinde Ostseebad Binz - Kurverwaltung, Heinrich-Heine-Straße 7, Tel. 038393 148148, Fax. 038393 148145.


Gemeinde Ostseebad Binz Eigenbetrieb Kurverwaltung
Heinrich-Heine-Straße 7
D-18609 Ostseebad Binz

Tel. +49 38393 148 270



« Zur Übersicht

Gastgeber

Villa Seebaer in Rerik - Ferienwohnung Kolumbus

Villa Seebaer in Rerik - Ferienwohnung Kolumbus

18230 Ostseebad Rerik (Ostseeküste Mecklenburg)

Die Fewo KOLUMBUS mit 2 Schlafzimmern und 5 Schlafplätzen ist gefliest und hochwertig eingerichtet. Sie verfügt über einen großen ebenerdigen Duschbereich. Die Wohnung ist mit einem Südbalkon ausgestattet. Die Ostsee ist ca. 200 Meter und das Salzhaff mit Hafen und Promenadenbereich ca. 450 Meter entfernt. Lage im Ortszentrum von Rerik.

ab 45,00 EUR

Ausflugstipp

Kiten und Surfen am Salzhaff

rerik-salzhaff-MEER-mit-BAERDie Wassersportarten kiten und surfen liegen voll im Trend. Surfschulen und Segelschulen vermitteln "Groß" und "Klein" anschaulich das nötige Wissen und üben mit den Teilnehmer die Praxis auf dem Wasser, so das diese selbständig der Wassersportart nachgehen können. Das Equipment wird i.d.R. für die Kursdauer von den Surfschulen gestellt.

Weiterlesen ›