Kunstkaten Ahrenshoop - Ausstellung Rosemarie und Werner Rataiczyk


Ein Künstlerpaar aus Halle (Saale)

Werner_Rataiczyk_Boddenlandschaft_auf_Rgen_1959_l_auf_HartfaserAm Sonntag, dem 30. September, wird im Kunstkaten im Ostseebad Ahrenshoop eine Ausstellung zweier Künstler eröffnet, die das Fischland seit vielen Jahrzehnten besuchen. Ausstellungszeitraum:  30.09. - 13.11.2012.


Nach dem Studium an der Burg Giebichenstein in Halle (u.a. bei Erwin Hahs) bauten Rosemarie (*1930) und Werner (*1921) Rataiczyk eine Gobelinwerkstatt auf und nahmen, neben der eigenen Freude an der Webkunst, auch Aufträge entgegen. Es entstand zudem ein eindrucksvolles grafisches und malerisches Werk.


Das Künstlerehepaar stellte bereits 1972 im Kunstkaten aus. 40 Jahre später präsentieren sie aus einem langen und reichen Künstlerleben ihre Eindrücke der Ostseelandschaft, die sie seit Ende der 1950er Jahre regelmäßig aufsuchten. Der schmale Landstrich zwischen Meer und Bodden bot viele reizvolle Motive, die in ihrer Ursprünglichkeit ein einzigartiges Naturempfinden ermöglichten und sich abstrahiert vor allem im Werk Werner Rataiczyks wiederfinden. Neben der farbkräftigen, leuchtenden Malerei beider werden eindrucksvolle Gobelins von Rosemarie Rataiczyk präsentiert.

Foto: Werner Rataiczyk, Boddenlandschaft auf Rügen, 1959, Öl auf Hartfaser


Eröffnung: 30. September 2012, Sonntag um 11 Uhr

Es spricht Christin Müller-Wenzel, Kunstwissenschaftlerin, Halle (Saale)

Ort: Kunstkaten Ahrenshoop im Strandweg 1

Ausstellung:  30.09. - 13.11.2012

Öffnungszeiten: täglich 10-13, 14-17 Uhr -  ab 01.11. 10-13, 14-16 Uhr



« Zur Übersicht

Gastgeber

Hotel Hanseatic Rügen und Villen

Hotel Hanseatic Rügen und Villen

18586 Ostseebad Göhren (Insel Rügen)

Das auf dem höchsten Punkt einer ins Meer ragenden Landzunge gelegene „Vier-Sterne Superior“ Hotel mit den Villen „Fortuna“ und „Felicitas“ ist im hanseatischen Stil eingerichtet. Die große Wellnesswelt mit chlorfreiem Schwimmbad, Saunen, Fitnessraum, Beauty-Studio und Vital-Center laden zur Erholung ein.

ab 69,50 EUR

Ausflugstipp

Zoo Schwerin der Artenschutz-Zoo

Im südlichen Teil der mecklenburgischen Landeshauptstadt Schwerin liegt der Schweriner Zoo. Hier residieren zurzeit rund 2400 Tiere auf einer 25 ha großen Fläche. Durch das bestreben des Zoos wurde hier die Natur, südlich vom Schweriner See, nicht beiseite geschoben, sondern erfolgreich integriert. Das Gelände umfasst 25 ha und wird auch Zoologischer Garten Schwerin genannt. Besonders ist auch, dass bei der Lage die Natur berücksichtigt wurde.

Weiterlesen ›