Knisterndes Osterfeuer, Shantys und Segeltörn in Warnemünde

Ostern in Rostock: Ein romantisches Osterfeuer lodert direkt am Strand und der Warnemünder Leuchtturm empfängt die ersten Besucher des Jahres. Ab Ostersonnabend (11.04.2009) hat jeder wieder die Chance, den herrlichen Ausblick auf Warnemünde und die Ostsee zu genießen. Die Saison beginnt feierlich am Fuße des Leuchtturms mit Shantys und Unterhaltung ab 11 Uhr. Höhepunkt des Tages ist das knisternde Osterfeuer um 19 Uhr am Warnemünder Strand.

Die Dudelsacktruppe "Clan Mac Lanborough Pipes & Drums" und das Magdeburger Saxo-Fun-Orchester "Sax´n Anhalt" sorgen hier für die richtige Stimmung, um dem Winter auf norddeutsche Art den Garaus zu machen. Erzählt wird am wärmenden Feuer auch über Osterbräuche der Küste, die schon seit 500 Jahren gepflegt werden. Für Kinder startet um 18 Uhr Am Strom 59 (vor der Vogtei) eine Fackelwanderung mit dem Osterhasen und Musik, die durch das Seebad direkt zum Osterfeuer führt.

Bereits ab Mittwoch (08. - 13.04.2009) öffnet ein kleines Handwerkerdorf am Fuße des Leuchtturms seine Pforten zum Einkaufsbummel. Kinder sind eingeladen, um 10 Uhr beim Schmücken des Osterbaumes vor der Warnemünder Vogtei zu helfen (08.04.2009). Bereits am Vortag (07.04.2009) ist eine Osterwanderung durch die Rostocker Heide angesagt, bei der jeder Wanderer seine Steaks und Würstchen auf den Grill legen und sich am Lagerfeuer wärmen kann. Treffpunkt ist um 10 Uhr der Parkplatz am "Forsthaus" Markgrafenheide.

Kulturell und kulinarisch haben die Ostertage in Rostock eine Menge zu bieten. Da erzählt Reinhard Lakomy im Großen Haus kleinen Gästen seine poetischen Geschichten vom Traumzauberbaum, ist der Schlagerautor und Initiator des Grand Prix "Goldener Herbst" Siegfried Trzoß beim Großen Hafenkonzert zu Gast oder stehen Oper, Operette und Orgelmatinee auf dem Programm. Da gibt es im Hotel Neptun ein Fischbüfett am Karfreitag, den Osterbrunch im Silo 4 mit Blick auf den Rostocker Stadthafen oder Ostertanz mit Disko-Micha im Dünenhotel Markgrafenheide. Auch ein viertägiger Segeltörn (09. - 12.04.2009) auf der modernen Hochseeyacht "Bavaria 46" sticht vom Yachthafen Hohe Düne in See (www.ivent-sailing.de). Öffentliche Stadtführungen zeigen am Ostersonntag die Schokoladenseiten des Rostocker Stadtzentrums und des Seebades Warnemünde. Treffpunkt ist jeweils um 11 Uhr die Tourist-Information am Neuen Markt bzw. in Warnemünde. In Rostocks historischem Stadtzentrum wartet erneut ein Ostermarkt mit lukullischen Leckereien und Karussells auf viele Besucher (03. - 19.04.2009).

Tipps für erlebnisreiche Ostertage unter www.rostock.travel oder im Veranstaltungskalender "Was? Wann? Wo?" der bei der Tourist-Information zu haben ist.


Stichworte: osterfeuer, warnemünde, shantys, warnemünder, besucher, rostocker, leuchtturms

« Zur Übersicht

Gastgeber

Hotel Hanseatic Rügen und Villen

Hotel Hanseatic Rügen und Villen

18586 Ostseebad Göhren (Insel Rügen)

Das auf dem höchsten Punkt einer ins Meer ragenden Landzunge gelegene „Vier-Sterne Superior“ Hotel mit den Villen „Fortuna“ und „Felicitas“ ist im hanseatischen Stil eingerichtet. Die große Wellnesswelt mit chlorfreiem Schwimmbad, Saunen, Fitnessraum, Beauty-Studio und Vital-Center laden zur Erholung ein.

ab 69,50 EUR

Ausflugstipp

Societät Rostock maritim

Das ehemalige Schifffahrtsmuseum wird heute vom Verein Societät Rostock maritim e.V. betrieben. Foto: Verein Societät Rostock maritim e.V.

Der Verein Societät Rostock maritim e.V. hat sich im Jahr 2006 gegründet, um das Gebäude des ehemaligen Schifffahrtsmuseum der Hansestadt Rostock in der August-Bebel-Straße als Bildungs- und Begegnungsstätte zu öffnen.Im Hause werden auf rund 1200 Quadratmetern Ausstellungen mit faszinierenden Schiffsmodellen zum maritimen Standort Rostock „Damals und Heute“ gezeigt.

Weiterlesen ›