Hanse Sail Magazin 2009 ist erschienen

Die mittlerweile 19. Auflage des Hanse Sail Magazins, das auf das große maritime Fest vom 6. bis 9. August 2009 einstimmt, wurde am 19. Januar traditionell auf der "boot" Düsseldorf der Öffentlichkeit vorgestellt. Insgesamt finden sich in dem 124 Seiten starken Journal 60 Beiträge von über 30 Textautoren und Fotografen in sieben Kapiteln. Im Mittelpunkt stehen mit Text und zum Teil ganzseitigen Fotos ausgewählte Traditionssegler und Museumsschiffe, wie z.B. das Schulschiff der Deutschen Marine "Gorch Fock", die norwegische "Sørlandet", der "Rolli-Segler" aus Ueckermünde, der als Segelschiff für Rollstuhlfahrer dient, oder Stammgäste der Sail, wie die "Stella Maris" oder die "Albert Johannes".

Einen traditionellen Ehrenplatz haben im Magazin die Jubilare unter den Segelschiffen mit 100, 90 oder 80 Jahren, und diesmal wird auch ein Haikutter geehrt, der 111. Jahre unter dem Kiel hat. Ein Kapitel des Magazins dient dem "Blick über den Tellerrand", u. a. mit einem Bericht von der Dhau-Regatta in Dubai. In diesem Kapitel findet sich auch der Blick nach Dänemark, dem Partnerland der diesjährigen Hanse Sail und das Grußwort des dänischen Botschafters.

"Maritime Geschichtsorte & Rückblicke" ist ein weiteres Kapitel überschrieben, das sich der musealen und historischen Welt des Segelns widmet und in dem als Fortsetzung aus bisherigen Magazinen maritime Museen und Zeugnisse vorgestellt werden, wie das neu eingerichtete Internationale Maritime Museum in Hamburg, ägyptische Schiffbau-Traditionen oder das Auswandererhaus in Bremerhaven.

Das 19. Hanse Sail Magazin ist schließlich auch ein "Kulturführer" für Rostock und den Nordosten im weiteren Sinne. Sehens- und Wissenswertes an Land wird in dem neuen Heft ebenso präsentiert wie eine historisch augenzwinkernde Betrachtung des Schriftstellers Bernd Melzer über die frühere Rostocker Kleiderordnung, die durch den Grafiker Peter Bauer mit seinen Mitteln kommentiert wird.

Das Hanse Sail Magazin 2009 gibt es zum Preis von 5,00 Euro im gut sortierten Buch- und Zeitschriftenhandel, bei den Rostock-Informationen und im Büro Hanse Sail (Tel. 0381- 208 52 33, E-Mail: hansesail@rostock.de).


Stichworte: sail, hanse, magazin, maritime, vorgestellt, magazins, starken, 124, seiten, finden

« Zur Übersicht

Gastgeber

Villa Seebaer in Rerik - Ferienwohnung Noah

Villa Seebaer in Rerik - Ferienwohnung Noah

18230 Ostseebad Rerik (Ostseeküste Mecklenburg)

Die Fewo NOAH im EG ist gefliest und hochwertig eingerichtet. Sie verfügt über 2 Schlafzimmer, einen großen ebenerdigen Duschbereich sowie eine große Südterrasse - ein Urlaub mit Haustier ist hier auf Anfrage möglich. Die Ostsee ist ca. 200 Meter und das Salzhaff mit Hafen und Promenadenbereich ist ca. 450 Meter entfernt.

ab 45,00 EUR

Ausflugstipp

Kranich-Informationszentrum Groß Mohrdorf

Das Kranichinformationszentrum Groß Mohrdorf in der Außenansicht. Foto: Dr. Günter Nowald

Die Küstengewässer des Nationalparks „Vorpommersche Boddenlandschaft" wirken wie ein Magnet auf Zugvögel, weil sie hier ruhige Schlafgewässer und vielfältige Nahrungsräume vorfinden. Alljährlich verweilen im Frühjahr und im Herbst an ihrem größten mitteleuropäischen Rastplatz, der so genannten „Rügen-Bock-Region", auch Tausende von Kranichen.

Weiterlesen ›