Festspiele MV - Endspurt für das Kleine Fest im großen Park in Ludwigslust

17.000 Besucher im Ludwigsluster Schlosspark erwartet

 

Zum 19. „Kleinen Fest im großen Park“ am Freitag, den 9. und Samstag, den 10. August 2013, erwarten die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern wie im vergangenen Jahr insgesamt rund 17.000 Besucher. Jeweils um 18:00 Uhr wird der Künstlerische Leiter Harald Böhlmann seinen Zylinder ziehen und den Vorstellungsreigen eröffnen: Von Elfen und Trollen über die Queenz of Piano bis zu einer lebenden Gänsekapelle bieten 33 Ensembles mit mehr als 60 Künstlern aus 14 Ländern (alle Künstler, s. Anlage) auf 25 Bühnen und als Walk-Acts im gesamten Park ein abwechsungsreiches Programm für die ganze Familie. Krönender Abschluss ist an beiden Tage ein prächtiges Feuerwerk über dem Park.

 

Bereits jetzt gibt es für Samstag, den 10. August, keine Karten mehr. Der Vorverkauf für Freitag, den 9. August, über die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern (Tel. 0385 – 591 85 85 oder online www.festspiele-mv.de) und ausgewählte Vorverkaufskassen (z. B. die Stadtinformationen in Schwerin und Ludwigslust) läuft noch bis Dienstag, den 6. August. Danach können Karten nur noch am Veranstaltungstag an der Tages- bzw. Abendkasse gekauft werden, die jeweils um 15:00 Uhr öffnet. Das Programm beginnt an beiden Tagen um 18:00 Uhr, Einlass ist ab 16:30 Uhr. An beiden Tagen gibt es ab 22:00 Uhr an der Hauptkasse Karten für das Feuerwerk, die 3 Euro kosten.

 

Erfahrungsgemäß ist der Andrang an die Hauptkasse und den Haupteingang am Schlossplatz groß. Daher wird empfohlen auch auf die beiden Nebenkassen und die entsprechenden Parkplätze auszuweichen: Eine Kasse und Parkplätze sind in der Friedrich-Naumann-Allee; die andere Kasse ist an der Lennéschule im Rennbahnweg (Parkplatz am Alexandrinenplatz).

 

Kinder bis 3 Jahre haben freien Eintritt, von 4 bis bis 18 Jahre zahlen sie nur die Hälfte des Eintrittspreises. Wichtig ist, dass beim Kauf der Karten entweder die Kinder dabei sind oder die Abholer die Kinderausweise oder andere Nachweise über das Alter dabei haben.

 

Besuchern, die am Samstag mit dem Auto aus Richtung Schwerin anreisen, wird empfohlen, ein bisschen mehr Anreisezeit einzuplanen: Am Samstag wird die B 106 bei Wöbbelin aufgrund von Straßenbauarbeiten komplett gesperrt, die entsprechende Umleitung über Lüblow ist ausgeschildert.

Text: Festspiele MV


Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an:

Festspiele Mecklenburg-Vorpommern gGmbH
Lindenstraße 1
19055 Schwerin
Tel.: 0385 - 591 85 44


« Zur Übersicht

Gastgeber

Loev Hotel Rügen

Loev Hotel Rügen

18609 Binz (Insel Rügen)

Sehr schönes familiengeführtes Hotel Loev, nur 50 Meter vom Strand entfernt mit traumhaften Zimmern, einer Cocktailbar und einer Brasserie mit leckeren Köstlichkeiten. Im Loev SPA mit Sauna- und Fitnessbereich genießen Sie ein vielfältiges Angebot an Wohlfühlbehandlungen!

ab 40,00 EUR

Ausflugstipp

Biosphärenreservat Schaalsee

Blick auf den Lassahner See im Biosphärenreservat Schaalsee. Foto: H.P. AndersEin buntes Mosaik aus Wäldern, Seen, Wiesen und Feldern, dazwischen kleine Dörfer, alte Alleen und malerische Städtchen – das ist die Schaalseelandschaft. Bis 1989 war sie durch die innerdeutsche Grenze geteilt. Im Jahre 2000 wurde der Mecklenburger Teil durch die UNESCO als internationales Biosphärenreservat ausgewiesen. Der Schaalsee ist der Mittelpunkt des Biosphärenreservates und gibt ihm seinen Namen.

Weiterlesen ›