Festspiele MV 2014: Vorverkauf für das „Kleine Fest im großen Park“ gestartet!

Open-Air-Vergnügen lockt am 8. und 9. August nach Ludwigslust


Ab sofort läuft der Vorverkauf für das „Kleine Fest im großen Park“ im Schlosspark Ludwigslust: Am 8. und 9. August 2014 werden bei dem sommerlichen Open Air der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern für die ganze Familie wieder Akrobaten und Artisten, Clowns und Komiker, Fantasiewesen und Musiker aus aller Welt erwartet. Um 16:30 Uhr öffnen sich die Pforten des malerischen Schlossparks, damit sich die Besucher auf den Wiesen vor dem Schloss zum Picknicken niederlassen können. Um 18:00 Uhr zieht der Künstlerische Direktor Harald Böhlmann seinen Zylinder und eröffnet damit den Reigen an faszinierenden Vorstellungen auf 25 Bühnen im gesamten Park. Ein Feuerwerk rundet das Sommervergnügen an beiden Abenden ab.


Insgesamt 18.000 Menschen strömten 2013 zum beliebten Open Air der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern und sorgten damit für einen Besucherrekord. Die Karten für den Samstag waren bereits vor der Veranstaltung vergriffen.


Interessierte sollten sich daher frühzeitig ihre Karten sichern – bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern unter dem Kartentelefon 0385 – 591 85 85 oder www.festspiele-mv.de sowie an den Vorverkaufsstellen, wie z. B. der Stadtinformation Ludwigslust und den Geschäftsstellen der Schweriner Volkszeitung. Die Kartenpreise liegen bei 18 Euro (Freitag) bzw. 19 Euro (Samstag, jeweils zzgl. Vorverkaufs-/Abendkassengebühr). Kinder haben bis 3 Jahre freien Eintritt und zahlen von 4 bis 18 Jahre die Hälfte des regulären Preises.


Festspiele Mecklenburg-Vorpommern gGmbH
Lindenstraße 1
19055 Schwerin
Tel.: 0385 - 591 85 44


« Zur Übersicht

Gastgeber

Villa Seebaer - Ferienwohnung Störtebeker

Villa Seebaer - Ferienwohnung Störtebeker

18230 Ostseebad Rerik (Ostseeküste Mecklenburg)

Die Fewo Störtebeker ist gefliest und hochwertig eingerichtet. Sie verfügt über einen großen ebenerdigen Duschbereich und über einen Südbalkon. Die Ostsee ist ca. 200 Meter und das Salzhaff mit Hafen und Promenadenbereich ca. 450 Meter entfernt.

ab 45,00 EUR

Ausflugstipp

Hörspielkirche

Die Hörspielkirche in Federow

In einer Kirche Geschichten zu lauschen, ist nichts Ungewöhnliches. Doch hier in der kleinen Gemeinde Federow, dem nördlichsten von sieben Eingangstoren in den Müritz-Nationalpark, hat es damit eine besondere Bewandtnis. Von Ende Juni bis Anfang September ist in der mittelalterlichen Dorfkirche Hörspielsaison. Besucher können auf den alten Kirchenbänken Platz nehmen und Klassikern der Dichtkunst wie Fontanes „Unterm Birnbaum“ oder Collodis „Pinocchio“ lauschen. Die Feldsteinkirche

Weiterlesen ›