Ferienkatalog 2011 des Tourismusverbandes Fischland-Darß-Zingst erschienen

Der neue Ferienkatalog für das Jahr 2011 liegt druckfrisch vor. Im Tourismusverband Fischland-Darß-Zingst ist er ab jetzt erhältlich. „Der Ferienkatalog des Tourismusverbandes Fischland-Darß-Zingst ist das auflagenstärkste Gastgeberverzeichnis in Mecklenburg-Vorpommern mit einer äußerst breiten touristischen Angebotspalette. Jeder Gast findet in unserem Ferienkatalog ganz nach seinen individuellen Wünschen und Vorstellungen die passende Unterkunft für seinen Urlaub zwischen Ostsee und der südlichen Boddenküste mit dem angrenzenden Recknitz-Trebeltal. Der Katalog beinhaltet ein sehr komplexes Spektrum an hochwertigen Angeboten, wobei sich gerade bei den Ferienhäusern eine vielseitige und schöne Struktur in den Jahren entwickelt hat“, sagt Mathias Löttge, Vorsitzender des Tourismusverbandes Fischland-Darß-Zingst.

Um die Attraktivität weiter zu erhöhen, gibt es auch 2011 im Gastgeberverzeichnis erneut die Rubrik „Kulinarisches“, in welcher die Gastronomen auf ihre Häuser und damit auf kulinarische regionale Köstlichkeiten aufmerksam zu machen. Zum anderen finden Gäste auf der Suche nach gastronomischen Geheimtipps hier garantiert das Passende. Im Ferienkatalog wird zudem über aktuelle Urlaubsnews aus den einzelnen Orten und Städten der Urlaubsregion berichtet und mithin ein Ausblick auf das dortige Geschehen und auf Veranstaltungen für 2011 geben. „Der Ferienkatalog 2011 des Tourismusverbandes bietet vielseitige und interessante Informationen für jeden Urlaub. Wobei wir dieses Mal auch verstärkt die wöchentlichen Flugverbindungen von Köln und Stuttgart nach Rostock/Laage mit Germanwings sowie weitere Verbindungen aus München, Zürich und Wien und damit die Direktverbindung mit dem Shuttleservice zu den Hotels in unsere Urlaubsregion in den Focus gerückt haben“, so Mathias Löttge weiter.

Der neue Ferienkatalog ist, wie die Jahre zuvor auch, in einer engen Zusammenarbeit mit den Kurverwaltungen und Stadtinformationen entstanden, was mit für seine hohe Qualität bürgt. Das Gastgeberverzeichnis 2011 ist in einer Auflagenhöhe von 160.000 Stück erschienen, wobei der Ferienkatalog vom Tourismusverband Fischland-Darß-Zingst und seinen Kooperationspartnern auf vielen touristischen Großmessen deutschlandweit sowie auf Promotionstouren als Hauptwerbemittel präsentiert wird. Auch wird der Ferienkatalog kostenlos über den Tourismusverband von Mecklenburg-Vorpommern und über den Deutschen Tourismusverband – hier auch international – verbreitet. Zudem vertreiben ihn die Tourismusorganisationen in der Schweiz und in Österreich. Auf Nachfrage schickt der Tourismusverband Fischland-Darß-Zingst den Katalog zu.

Der Ferienkatalog ist im Tourismusverband Fischland-Darß-Zingst, Barther Straße 16, 18314 Löbnitz erhältlich.

Er kann auch unter 038324-6400 oder unter info@tv-fdz.de angefordert werden.


Stichworte: gastgeberverzeichnis, gastgeberkatalog, ferienkatalog, tourismusverband, darß, zingst, fischland

« Zur Übersicht

Gastgeber

Villa Rerik - Ferienwohnung OSTSEEURLAUB

Villa Rerik - Ferienwohnung OSTSEEURLAUB

18230 Ostseebad Rerik (Ostseeküste Mecklenburg)

Urlaub in Rerik direkt an Ostsee und Salzhaff. Die neu gebaute Villa Rerik - bestehend aus 2 Häusern - liegt im ruhigen Teil von dem Ostseebad Rerik. Die angebotene Ferienwohnung liegt im 2.OG/Spitzboden im Haus 1. Die Ferienwohnung verfügt über 3 Schlafzimmer und 2 Bäder sowie einem Balkon.

ab 45,00 EUR

Ausflugstipp

Naturerlebniswelt Heringsdorf - Wunderwelt der Natur

Hier ist die Naturerlebniswelt Heringsdorf zu Hause Foto: Naturerlebniswelt Heringsdorf

Natur in anderen Dimensionen erleben können Besucher seit Mai in der Naturerlebniswelt im Ostseebad Heringsdorf. Einen Streifzug durch 500 Millionen Jahre Natur beginnt bereits im Themenpark der 6000 qm großen Anlage. Ein lebensgroßer Torosaurus wirkt verblüffend echt. Durch einen herrlichen Garten vorbei an Löwen, dem uralten chinesischen Wasserrad, einen wundervollen Wasserfall zum entspannen bis zum Bambuskarree kommen kleine sowie große Gäste in Stimmung. Sitzplätze auch im Parkbereich laden

Weiterlesen ›