Doppeltes Kunsterlebnis mit „Connected by Art.“ in Schwerin und Stralsund

Doppeltes Kunsterlebnis mit „Connected by Art.“ in Schwerin und Stralsund

Das Staatliche Museum Schwerin hat am 14.06. seine neue Ausstellung „Conntected by Art. Zeitgenössische Kunst aus dem Ostseeraum“ eröffnet. Dass Kunst nicht nur Staaten, sondern auch Museen zweier Fachrichtungen miteinander verbinden kann, zeigt die Zusammenarbeit des Schweriner Museums mit dem OZEANEUM Stralsund.

Installation-Connected-by-Art_Ozeaneum_JM-Schlorke_IMG_3973Bereits seit dem 26.04. ist im OZEANEUM die Videoinstallation „Flut“ von Udo Rathke in Verbindung mit Aufnahmen des Fotografen Johannes-Maria Schlorke als Ergebnis des fachübergreifenden, musealen Austausches zu sehen. Die Bilder von Johannes-Maria Schlorke entstanden in der Ausstellung Erforschung und Nutzung der Meere im OZEANEUM und zeigen Tiere aus den Sammlungen des Deutschen Meeresmuseums. Die zeitgenössische Installation ist noch bis 16.09. sowohl in Schwerin als auch in Stralsund zu sehen. Allerdings in zwei unterschiedlichen Kompositionen, die den jeweiligen Ausstellungsräumen entsprechen. Darüberhinaus präsentiert das Staatliche Museum Schwerin zahlreiche Arbeiten weiterer Künstler aus den Ostseeanrainerstaaten sowie Norwegen und Island.





Text: OZEANEUM Stralsund

Foto: Johannes-Maria Schlorke

Installation in Schwerin: Im Staatlichen Museum Schwerin bildet die Videoinstallation „Flut“ von Udo Rathke gemeinsam mit den Fotografien von Johannes-Maria Schlorke die Eingangssituation der neuen Ausstellung „Connected by Art.“.

Installation im OZEANEUM Stralsund: Im OZEANEUM Stralsund fügt sich die Kunstinstallation mit Arbeiten von Udo Rathke und Johannes-Maria Schlorke ideal in die Architektur der Ausstellungshalle 1:1 Riesen der Meere ein.


OZEANEUM Stralsund GmbH
Hafenstraße 11
18439 Stralsund

Tel.: +49 3831 2650-621


« Zur Übersicht

Gastgeber

Hotel Hanseatic Rügen und Villen

Hotel Hanseatic Rügen und Villen

18586 Ostseebad Göhren (Insel Rügen)

Das auf dem höchsten Punkt einer ins Meer ragenden Landzunge gelegene „Vier-Sterne Superior“ Hotel mit den Villen „Fortuna“ und „Felicitas“ ist im hanseatischen Stil eingerichtet. Die große Wellnesswelt mit chlorfreiem Schwimmbad, Saunen, Fitnessraum, Beauty-Studio und Vital-Center laden zur Erholung ein.

ab 69,50 EUR

Ausflugstipp

Halbinsel Wustrow - Perle an der Ostsee

Luftaufnahme-Rerik-Wustrow-MV-Travel-CIMG1731Die Halbinsel Wustrow ist landseitig über den "Wustrower Hals" von Rerik aus erreichbar. Diese Zufahrt wurde bei der Sturmflut 1872 weggerissen, so dass aus der Halbinsel Wustrow kurzzeitig eine Insel wurde. Durch die einmalige Lage an Salzhaff und Ostsee bietet sich die derzeit für die Öffentlichkeit gesperrte Insel Wustrow für eine Erschließung mit Immobilien geradezu an.

Weiterlesen ›