Blaue Flaggen wehen an den Stränden von MV

Im Stadthafen Barth sind am Freitag die Badeorte und Sportboothäfen in Mecklenburg-Vorpommern ausgezeichnet worden, die in diesem Jahr die "Blaue Flagge" hissen können. An 23 Ostseebäder mit 27 Strandabschnitten, sechs Marinas und sieben Badestellen an Binnenseen weht das weltweit gültige Umweltsymbol. "Der Stadthafen Barth hat dabei als erster Sportboothafen die Auszeichnung zum 10. Mal erhalten", sagte Dr. Stefan Rudolph, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus bei der feierlichen Übergabe.

Das Gütesiegel zeichnet saubere, sichere und attraktive Badestrände sowie Sportboothäfen aus, die für eine gelungene Verbindung von Tourismus und Natur stehen. "Die anerkannte Qualität ist ein Pfund, mit dem die Orte wuchern können", sagte Rudolph. "Die ´Blaue Flagge´ ist ein weithin sichtbares Signal für die Menschen."

Die Fahnen werben seit 23 Jahren international für Sportboothäfen, Strände und Badestellen an Binnenseen. Für die Auszeichnung müssen bestimmte Anforderungen des Umweltmanagements, ausreichend Entsorgungsbereiche für Abfälle und Abwasser sowie Sicherheitsaspekte erfüllt werden. Die ausgezeichneten Sportboothäfen oder Badestellen haben einen umfangreichen Kriterienkatalog bestanden und müssen ihre Umweltarbeit in Bezug auf die Umweltkommunikation jährlich nachweisen.

Die sechs ausgezeichneten Sportboothäfen sind der Wasserwanderrastplatz Prerow, die Marina Müritz Rechlin, der Stadthafen Barth, der Neustrelitzer Stadthafen, der Bootshafen Kühlungsborn sowie der Yacht- und Fischereihafen Kühlungsborn. Die "Blaue Flagge" weht zudem im Ostseeheilbad Heiligendamm, den Ostseebädern Kühlungsborn, Warnemünde, Dierhagen, Wustrow, Ahrenshoop, Prerow, Seelin, Baabe, Göhren, Karlshagen, Zinnowitz, Heringsdorf, Bansin und Ahlbeck, im Seeheilbad Graal-Müritz, dem Seebad Trassenheide und den Orten Krakow am See, Neubrandenburg und Neustrelitz. In Deutschland wurden 2008 127 Sportboothäfen und 37 Badestellen aus 14 Bundesländern mit der "Blauen Flagge" ausgezeichnet, weltweit wehen 3.260 "Blaue Flaggen".


Stichworte: sportboothäfen, stadthafen, barth, blaue, badestellen, flagge, weltweit, weht, binnenseen, rudolph

« Zur Übersicht

Gastgeber

Villa Seebaer in Rerik - Ferienwohnung Nelson

Villa Seebaer in Rerik - Ferienwohnung Nelson

18230 Ostseebad Rerik (Ostseeküste Mecklenburg)

Die Fewo NELSON im EG ist gefliest und hochwertig eingerichtet. Sie verfügt über ein Schlafzimmer, einen großen ebenerdigen Duschbereich sowie eine große Südterrasse - ein Urlaub mit Haustier ist auf Anfrage möglich. Die Ferienwohnung liegt direkt im Herzen vom Ostseebad Rerik. Die Ostsee ist ca. 200 Meter und das Salzhaff mit Hafen und Promenadenbereich ist ca. 450 Meter entfernt.

ab 40,00 EUR

Ausflugstipp

Hörspielkirche

Die Hörspielkirche in Federow

In einer Kirche Geschichten zu lauschen, ist nichts Ungewöhnliches. Doch hier in der kleinen Gemeinde Federow, dem nördlichsten von sieben Eingangstoren in den Müritz-Nationalpark, hat es damit eine besondere Bewandtnis. Von Ende Juni bis Anfang September ist in der mittelalterlichen Dorfkirche Hörspielsaison. Besucher können auf den alten Kirchenbänken Platz nehmen und Klassikern der Dichtkunst wie Fontanes „Unterm Birnbaum“ oder Collodis „Pinocchio“ lauschen. Die Feldsteinkirche

Weiterlesen ›