Bauten bestaunen: Mecklenburg-Vorpommern en miniature


In wenigen Minuten quer durch den Nordosten: Im "miniland Mecklenburg-Vorpommern" in Göldenitz bei Rostock bekommen Urlauber einen Überblick über viele Sehenswürdigkeiten zwischen Ostseeküste und Seenplatte. In dem 4,5 Hektar großen Modell- und Landschaftspark stehen herrschaftliche Schlösser neben landestypischen Gutsanlagen, Kirchen, Backsteinbauten, Leuchttürmen und Mühlen im Miniformat. Die Modelle fügen sich harmonisch in den naturbelassenen Park ein und bestechen durch ihre Detailtreue.

Für den Nachbaudes Jagdschlosses Gelbensande verwendeten die Modellbauer beispielsweise 39.700Teilchen, die Rostocker Kirche St. Petri wurde aus 45.000 Einzelteilengefertigt.

Weitere Informationen: www.miniland-mv.de


Stichworte: mecklenburg, vorpommern, miniland, seenplatte, ostseeküste, sehenswürdigkeiten, landschaftspark, schlösser, herrschaftliche, stehen

« Zur Übersicht

Gastgeber

Hotel Hanseatic Rügen und Villen

Hotel Hanseatic Rügen und Villen

18586 Ostseebad Göhren (Insel Rügen)

Das auf dem höchsten Punkt einer ins Meer ragenden Landzunge gelegene „Vier-Sterne Superior“ Hotel mit den Villen „Fortuna“ und „Felicitas“ ist im hanseatischen Stil eingerichtet. Die große Wellnesswelt mit chlorfreiem Schwimmbad, Saunen, Fitnessraum, Beauty-Studio und Vital-Center laden zur Erholung ein.

ab 69,50 EUR

Ausflugstipp

Kreidefelsen

Die Kreideküste auf Rügen im Sommer Foto: Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL

Kreidefelsen Rügen. Für Caspar David Friedrich waren sie bereits das Motiv für eines seiner bekanntesten Gemälde, für Millionen von deutschen und auswärtigen Urlaubern sind sie mittlerweile jedes Jahr sehenswertes Ausflugsziel: Die Kreidefelsen auf der Insel Rügen. Die im Nationalpark Jasmund entlang der Ostseeküste gelegenen Steilwände aus fast weißem Kalksandstein erstrecken sich vor allem zwischen

Weiterlesen ›