Außergewöhnliche Wanderung erreicht Rostock

Eine ganz außergewöhnliche Wanderung erreicht am kommenden Sonntag (08.02.2009) das Seebad Warnemünde. Der Verein "10000000 Schritte - fit durch Deutschland e.V." unter Leitung der Bremer Biologin Heidi Lehmal will mit seiner Wanderung quer durch Deutschland in Zeiten des zunehmenden Bewegungsmangels ein Zeichen setzen. Wanderfreunde sind am kommenden Sonntag (08.02.2009) zum Mitmachen aufgerufen. Die Aktion  startet um 9 Uhr in Heiligendamm an der Seebrücke, am Montag (9.2.) geht´s um 9 Uhr von der Warnemünder Jugendherberge ebenfalls weiter bis Graal-Müritz.

Weitere Information und Anmeldeformular finden Sie unter www.10000000schritte.de oder 0152-28598465.

Die einjährige Wanderung führt von der Nord- und Ostseeküste über die Mittelgebirge bis in die Alpen und zurück nach Bremen. Am 1. Januar startete die innovative Biologin in Bremen ihre Tour entlang der Nordseeküste über Flensburg bis zur mecklenburgischen Küste. Sie betrachtet die Bewegung in der freien Natur als Lebenselixier. An allen 365 Tagen schnürt Heidi Lehmal in diesem Jahr ihre Wanderschuhe und schultert das Gepäck. Den Luxus eines Gepäcktransports gab es nur in den ersten Tagen. Dabei freut sie sich über viele Begleiter, die auf den Teilstrecken mitwandern. "Es ist bekannt, dass Bewegungsmangel zu Zivilisationskrankheiten führt. Davon sind auch immer mehr junge Menschen betroffen.

Durch Ausdauersport kann das Erkrankungsrisiko reduziert werden", erklärt Heidi Lehmal ihre Motivation für den ungewöhnlichen Trip. Aber auch die Natur möchte die Biologin mit ihren Begleitern hautnah erleben. "Wir durchqueren die schönsten Landschaften", schwärmt sie. Von Warnemünde geht es entlang der Ostseeküste, über die Inseln Rügen und Usedom ins Landesinnere, ehe sie im April die deutschen Mittelgebirge erreicht. Den Sommer verbringen die Wanderfreunde um Heidi Lehmal in den Alpen, am Bodensee und im Schwarzwald. Über den Spessart und den Taunus geht es zurück in die Heimat. Silvester will Heidi Lehmal mit ihren Mitstreitern wieder am Bremer Roland sein. Die einzelnen Wanderabschnitte sind zwischen zehn und 35 Kilometern lang. Übernachtet wird in Jugendherbergen, Hotels, Pensionen und Berghütten.

Foto: Lemal


Stichworte: wanderung, heidi, lehmal, erreicht, biologin, kommenden, sonntag

« Zur Übersicht

Gastgeber

Villa Seebaer in Rerik - Ferienwohnung Nelson

Villa Seebaer in Rerik - Ferienwohnung Nelson

18230 Ostseebad Rerik (Ostseeküste Mecklenburg)

Die Fewo NELSON im EG ist gefliest und hochwertig eingerichtet. Sie verfügt über ein Schlafzimmer, einen großen ebenerdigen Duschbereich sowie eine große Südterrasse - ein Urlaub mit Haustier ist auf Anfrage möglich. Die Ferienwohnung liegt direkt im Herzen vom Ostseebad Rerik. Die Ostsee ist ca. 200 Meter und das Salzhaff mit Hafen und Promenadenbereich ist ca. 450 Meter entfernt.

ab 40,00 EUR

Ausflugstipp

Mecklenburgisches Eisenbahn- und Technikmuseum Schwerin

Die Kö5752 und eine V100 im Mecklenburgischen Eisenbahn - und Technikmuseum.

Das Mecklenburgische Eisenbahn- und Technikmuseum beherbergt eine umfangreiche Sammlung zur Geschichte und zur Entwicklung des Transportsystems Eisenbahn und wird durch den Verein Mecklenburgische Eisenbahnfreunde Schwerin e.V. geführt. Die Arbeit aller Mitarbeiter erfolgt ausschließlich in der Freizeit und ehrenamtlich. Das Museum wurde 2006 gegründet und befindet sich auf dem Gelände des ehemaligen Bahnbetriebswerk Schwerin. Das Hauptgebäude der Ausstellung bildet die

Weiterlesen ›