700 Jahre Ahrenshoop - Ostseebad feiert mit einer Jubiläumswoche

Plakat zum 700sten Geburtstag vom Ostseebad AhrenshoopVom 19. bis 26. Juni feiert das Ostseebad Ahrenshoop während einer Jubiläumswoche seine erste urkundliche Erwähnung vor 700 Jahren.
An jedem Tag steht eines der vielen Kunsthäuser mit einer Veranstaltung im Fokus. Mit den Themen Kunst, Tanz, Musik und Literatur ist für jeden Gast ein interessanter Programmpunkt dabei.

So wird am Sonntag, dem 19. Juni, in der Strandhalle Ahrenshoop die Ausstellung „700 Jahre Ahrenshoop – vom Fischerdorf zum Künstlerort“ eröffnet. Gäste erfahren viel Wissenswertes über die Geschichte des Ortes. Am selben Abend präsentieren Lutz Gerlach und Ulrike Mai ein Konzert mit Werken von Ahrenshooper Komponisten.  Eine Lesung mit dem Maler und Schriftsteller Armando in der Schifferkirche rundet den Tag ab. Am 20. Juni können Interessierte einer Malgruppe auf der Wiese vor der Galerie Alte Schule über die Schulter schauen. Während des Mittsommernachtsfestes in Kooperation mit dem Hotel „Künstlerquartier Seezeichen“ am darauffolgenden Tag spielt von 20 bis 24 Uhr im Wechsel eine Band im Strandweg und im Kunstkaten. Die laufende Ausstellung „Elisabeth von Eicken“ ist in der Zeit kostenlos zu besuchen. Mit Filmsequenzen und einem Gespräch mit dem Regisseur Sven Taddicken bietet das Neue Kunsthaus Filmfreunden ein interessantes Programm. Es folgen eine Lesung im Dornenhaus (23. Juni), das traditionelle Ahrenshooper Jazzfest (24.-26. Juni), ein Konzert und eine Ausstellung zum Neubau des Kunstmuseums Ahrenshoop in der Infobox (25. Juni) sowie traditionell am letzten Sonntag im Monat „Offene Ateliers“ und ein Gesprächskonzert mit dem Komponisten Paul Heinz Dittrich im Künstlerhaus Lukas (26. Juni).


Stichworte: ahrenshoop, ostseebad, fischland, kunstkaten, fischerdorf, jubiläumswoche

« Zur Übersicht

Gastgeber

Villa Elisabeth - Meerblick-Ferienwohnung in Börgerende

Villa Elisabeth - Meerblick-Ferienwohnung in Börgerende

18211 Börgerende-Rethwisch (Ostseeküste Mecklenburg)

Urlaub in Börgerende. Die Villa Elisabeth liegt in der 1. Strandreihe nur ca. 80 Meter zur Ostsee. Die 2-Zimmer-Ferienwohnung MEERESBLICK im 1.OG hat ca. 60 m² Wohnfläche und verfügt über 2 Balkone. Durch die 3 Außenseiten und großen Fenster ist die Ferienwohnung sehr lichtdurchflutet. Vom sehr großen Nord-Westbalkon mit Strandkorb können Sie bequem die Sonnenuntergänge genießen.

ab 55,00 EUR

Ausflugstipp

Schmetterlingspark Klützer Winkel

Schöne Aussichten im Schmetterlingspark Klütz Foto: Schmetterlingspark Klütz

Wie wäre es mit einem Ausflug in die Welt der Schmetterlinge? In Klütz, beim Ostseebad Boltenhagen, liegt der drittgrößte und derzeit modernste Schmetterlingspark Deutschlands. In einer etwa 700 Quadratmeter großen Flughalle fliegen etwa 600 Schmetterlinge.
Ein Besuch dort gleicht einem Kurztrip in die Tropen, allein schon wegen der vielen exotischen Pflanzen, die rings um einen kleinen Bach wachsen. Bambus steht dort und verschiedene Feigenarten

Weiterlesen ›