Teterow - Stadt in der Mitte von MV

Touristinfo

Teterow ist eine Stadt in der mecklenburgischen Schweiz, mitten in Mecklenburg-Vorpommern – im wahrsten Sinne des Wortes. Auf dem Marktplatz von Teterow befindet sich der geografische Mittelpunkt dieses Bundeslandes. Teterow ist sowohl mit der Bahn als auch mit dem Pkw gut zu erreichen. Es liegt an der Kreuzung der Bundesstraßen 104 und 108. Etwa 20 km westlich führt die Autobahn A 19 vorbei.

Teterow wurde um 1230 auf einer von Sumpf und Wasser umringten Anhöhe unweit, des nach ihr benannten Sees angelegt. Zwei Dämme erlaubten den Zugang von Norden und Süden. Im 14. Jahrhundert wurde die Stadtmauer gebaut, die allerdings heute bis auf die beiden Tore, das Rostocker und das Malchiner Tor, nicht mehr erhalten ist.

Die Besiedelung der Region geht bis in das 6. Jahrhundert v. Chr. zurück. Später während der Völkerwanderung folgten den abziehenden germanischen Stämmen slawische Stämme nach. Verbürgt ist eine Burg, die im 9. Jahrhundert auf einer im Teterower See liegenden Insel errichtet wurde.



Freizeit und Aktivitäten

Sportlicher Höhepunkt in Teterow ist das Pfingstwochenende mit den Motorradrennen auf Europas schönster Grasrennbahn, dem Teterower Bergring. Mehrere Tausend Besucher säumen die 1877 Meter lange Strecke, wenn die besten Fahrer aus allen Teilen der Welt um den Bergringpokal wetteifern.

Doch das ist nicht alles. Der Teterower See lädt zum Segeln und Surfen ein. Regelmäßig finden auf dem See Regatten mit verschiedenen Bootsklassen statt. Ein besonderer Höhepunkt ist das Teterower Seesportfest.

Natürlich lässt sich Teterow auch erwandern oder mit dem Rad erfahren. Ein geführter Stadtrundgang dauert eineinhalb Stunden, mit Museumsbesuch eine Stunde länger. Die Stadt bietet verschiedene Programme an, damit die Urlauber Geschichte erleben und Kunst genießen können.

Das Land erleben – rund um Teterow wird vieles für Urlauber geboten, was vor allem auch für Familien mit Kindern interessant ist. Von der „Kuhsafari“ bis zu „Kunst und Käse“ wird Verschiedenes angeboten, was nicht nur für die Kleinen interessant ist.

Oder soll es eine Runde Golf sein? Auch damit kann Teterow dienen.

zum Seitenanfang



Sehenswürdigkeiten

Die wuchtige Stadtkirche St. Peter und Paul stammt aus dem 13. Jahrhundert und wurde um 1350 vollendet. Auch verschiedene sehenswerte Einrichtungen stammen noch aus alter Zeit. Sie ist eines der Gebäude, die verschiedene verheerende Stadtbrände in Teterow überstanden hat.

Wie bei der Stadtkirche handelt es sich bei den beiden Stadttoren, dem Rostocker und dem Malchiner Tor, um gotische Backsteinbauten. Im Malchiner Tor befindet sich ein Museum.

Die Burgwallinsel im Teterower See ist mit der Seilfähre zu erreichen. Hier befand sich in grauer Vorzeit eine slawische Siedlungsstätte.

Auch in der Umgebung gibt es Sehenswertes. Das Schloss Teschow beispielsweise gehörte über 100 Jahre, der Adelsfamilie von Blücher. Heute ist es ein Wellness- und Sporthotel.

Nicht vergessen werden darf, dass Teterow auch als „Schilda des Nordens“ bekannt ist. Die Sage von Blüchers Pfeife oder die Hechtsage sorgen noch heute für Erheiterung bei den Besuchern der Stadt.


Urlaub machen

Von der noblen Suite im Schloss über das herrschaftliche Logis im Gutshaus bis hin zu Mittelklassehotels und gemütlichen Ferienwohnungen und Ferienhäusern bietet Teterow alle Übernachtungsmöglichkeiten für den Urlaub in MV. Sie können in der Innenstadt ebenso übernachten wie in Seenähe, im Reiterhof ebenso wie im Motel. Für junge Leute öffnet die Jugendherberge ihre Pforten.

zum Seitenanfang


Tourist-Information

Urlaub machen in Teterow

Tourist-Information
Marktplatz 9
17166 Teterow
Telefon: 03996 172028
Telefax:  03996 187795

Öffnungszeiten:

Mai bis September:
Montag bis Freitag 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Juli/August:
zusätzlich Samstag 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Oktober bis März:
Montag bis Freitag 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr



« Zur Übersicht

Gastgeber

Villa Rerik - Ferienwohnung STRANDBAER

Villa Rerik - Ferienwohnung STRANDBAER

18230 Ostseebad Rerik (Ostseeküste Mecklenburg)

Urlaub in Rerik direkt an Ostsee und Salzhaff. Die neu gebaute Villa Rerik - bestehend aus 2 Häusern - liegt im ruhigen Teil von dem Ostseebad Rerik. Die angebotene Ferienwohnung liegt im Erdgeschoß im Haus 1. Die Ferienwohnung verfügt über 2 Schlafzimmer und eine große Terrasse. Urlaub mit Hund ist auf Nachfrage gestattet.

ab 40,00 EUR

Ausflugstipp

Großsteingrab Nobbin - Riesenberg auf Rügen

Großsteingrab Nobbin - Riesenberg. Kultur auf Insel RügenDie Magalithanlage "Riesenberg" ist ca. 34 Meter lang und bis zu 11 Meter breit. Mit diesen Abmessungen gehört das Großsteingrab Nobbin zu den größten Steingräbern in Norddeutschland. Im Nordosten der Grabanlage befinden sich 2 Grabkammern - an der Südwestseite sind 2 ca. 3 Meter hohe Wächtersteine vorhanden, die typisch sind für skandinavische Dolmen.

Weiterlesen ›