Bad Kleinen am Schweriner See

Sehenswürdigkeiten - Touristinfo

Besuchen sie unseren seit 830 Jahren bekannten Ort Bad Kleinen an der Nordspitze des Schweriner Sees. Leicht zu erreichen über die A20 (Abfahrt Bobitz/Bad Kleinen) oder mit der Eisenbahn. Wir bieten Ihnen: Erholung, frohe Mußestunden, sie können im See baden, am Ufer entlang spazieren oder in einem unserer Lokale das herrliche Panorama genießen.

Panoramablick vom Speicher über Bad Kleinen Foto: Meike Mollitor

Egal ob sie „nur“ Tagesgast sind in Bad Kleinen oder länger bleiben, sollte es Ihnen einmal zu langweilig werden, wandeln sie doch auf den Spuren unserer prominenten Ahnen wie zum Beispiel: Dr. Armin Steyerthal, den Gründer der ehemaligen Wasserheilanstalt oder Prof. Gottlob Frege den Begründer der mathematischen Logik. Sollte Ihnen der Sinn nach noch mehr Natur stehen, dann fahren sie doch einmal mit dem Rad um den Schweriner See oder machen einen Tagesausflug nach Wismar in den Hafen und besichtigen die Hansekogge Wissemara.

Besuchen sie das Schweriner Schloss oder machen sie eine schöne Bootstour mit der Weißen Flotte. Ihre Kinder sind unter der Aufsicht des DLRG an unserem Badestrand gut aufgehoben oder können sich auf dem dortigen Spielplatz austoben. Für Schlechtwettertage befinden sich in nähere Umgebung von Bad Kleinen: Indoorspielplätze, Zoo, Kino und Kartbahnen. Unsere Einkaufsmöglichkeiten im Ort sind ausgewogen und die ärztliche Versorgung ist gewährleistet.

Vorweg können sie uns ja schon auf unserer Homepage www.mein-bad-kleinen.de besuchen.

Bad Kleinen gehört zum Einzugsgebiet von Mecklenburg-Schwerin

zum Seitenanfang


Sehenswürdigkeiten

Schweriner See

Der Schweriner See liegt zwischen Bad Kleinen und der Landeshauptstadt Schwerin. Der See ist bis ca. 21 Kilometer lang, 6 Kilometer breit und hat eine Gesamtfläche von fast 62 Quadratkilometern. Damit ist der Schweriner See der zweitgrößte Norddeutsche See und der viertgrößte See Deutschlands. Der See ist ein beliebtes Ziel für Angler, Radler, Wasserwanderer und Naturliebhaber.

Eiertunnel

Der 1896 erbaute Eiertunnel unterquert die Bahnstrecke zwischen Schwerin und Lübeck, stellt den Zugang zum Ufer des Schweriner Sees her und ist heute ein technisches Denkmal.

Schwedenschanze

Die Schwedenschanze, nordöstlich des Ortes Bad Kleinen und in der Nähe des Schweriner Sees gelegen, ist eine sternförmig angeordnete Wehranlage aus dem 17. Jahrhundert.

zum Seitenanfang


Touristeninformation

Die Touristeninformation in Bad Kleinen bietet Ihnen eine Vielzahl von Leistungen an, die Ihren Aufenthalt noch schöner machen.

Touristeninformation im
"Haus der Begegnung"
Gallentiner Chaussee 5
23996 Bad Kleinen

Tel. + Fax: 038423/58171

E-Mail: touristeninfo-bad.kleinen@gmx.de
Internet: www.mein-bad-kleinen.de

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 8.00 - 15.30 Uhr

zum Seitenanfang



« Zur Übersicht

Gastgeber

Fewo SPEICHERSTADT im Lotsenhus in der Hansestadt Wismar

Fewo SPEICHERSTADT im Lotsenhus in der Hansestadt Wismar

23966 Hansestadt Wismar (Ostseeküste Mecklenburg)

Die Fewo SPEICHERSTADT befindet sich in der Belle Etage (1. OG) und ist mit ca. 65 m² für eine 2-Zimmer Ferienwohnung großzügig bemessen. Die Einbauküche im Wohnzimmer ist mit Geschirrspüler, Herd und Ceranfeld ebenso akkurat ausgestattet wie das innenliegende Duschbad. Fabelhafter Hafenblick.

ab 59,00 EUR

Ausflugstipp

phanTECHNIKUM - Technikgeschichte Mecklenburg-Vorpommerns

PhanTechnikum: Lilienthalgleiter_und_Jung_Mecklenburg_PeterLck

Im Herbst 2012 eröffnet das Technische Landesmuseum Mecklenburg-Vorpommern (TLM) ein neues Ausstellungshaus – das phanTECHNIKUM. An der Lübschen Burg in Wismar entsteht auf einem ehemaligen Kasernengelände ein Erlebniszentrum, das Technik und die Technikgeschichte des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern präsentiert.

Weiterlesen ›