Leuchtturm Warnemünde - LEUCHTTURM IN FLAMMEN

Kontakt

Der 36,90 Meter hohe Leuchtturm Warnemünde wurde unter Aufsicht vom Hafenbaudirektor Karl-Friedrich Kerner in der Zeit von 1897 bis 1903 erbaut und in Betrieb genommen. Heute ist der Leuchtturm neben seiner Nutzung als Leuchtfeuer vor allem für den Tourismus in Warnemünde von Bedeutung. Insbesonders die beiden umlaufenden Außenplattformen machen den Warnemünder Leuchtturm einzigartig. Ein Aufstieg lohnt sich, um einen phantastischen Ausblick über die Hafeneinfahrt von Warnemünde, die Ostsee, die Flanierpromenade und dem Strandleben zu bekommen.

begehbarer Leuchtturm in Warnemünde. Foto MV-Travel

Warnemuende-Leuchtturm-MV-Travel-CIMG3229

Seit 1999 wird jeweils am 1. Januar durch die Show "Leuchtturm in Flammen" mit Feuerwerk, Laser, Licht und Musik in Szene gesetzt. Durch die unmittelbare Strandlage und der Nähe zum "Teepott" und der Promenade, avanciert unter den Urlaubsfotos das Motiv von Leuchtturm und "Teepott" sicherlich zu den beliebtesten von Warnemünde. Das Leuchtfeuer vom Leuchtturm Warnemünde wird heute elektrisch erzeugt. Die Reichweite des Leuchtfeuers beträgt bis zu 20 Seemeilen. Ein Leuchtturmwärter braucht heute - im Gegensatz zu früher - durch Automatisierungen keinen Dienst mehr tun. Ein weiterer begehbarer Leuchtturm steht in Bastorf bei Rerik.

Warnemuende-Hafeneinfahrt-MV-Travel-CIMG3242

Zwei Türme, die fast baugleich sind, markieren mit ihren Molenfeuern die Einfahrt zum Breitling und zum Überseehafen Rostock. Die Westmole ist durch die gut ausgebaute Zuwegung bequem zu Fuß zu erreichen. Auf dem Foto sieht man im Vordergrund die Westmole im Hintergrund die Ostmole der Hafenfahrt von Warnemünde.


Weitere Leuchttürme auf MV-Travel.de finden Sie hier.

Die Webcam in Warnemünde bietet Ihnen annähernd realtime Fotos von der Moleneinfahrt und den Molenfeuern. Das Bild aktualisiert sich automatisch.

Unterkünfte in Warnemünde und Umgebung können sie über die in Rerik ortsansässige Zimmervermittlung MEER mit BAER anfragen und buchen.

Fotos Leuchtturm Warnemünde (3): MV-Travel

zum Seitenanfang


Öffnungszeiten

Ende April bis Anfang Oktober 10.00 bis 19.00 Uhr


Eintrittspreise

Erwachsene EUR 2,00
Ermäßigt     EUR 1,00 - Kinder 6-14 Jahre, Behinderte, Rentner, Studenten mit Ausweis
Familien      EUR 4,00 - 2 Erwachsene + bis zu 3 Kinder bis 14 Jahre
Gruppen      auf Anfrage

Witterungsbedingtre Schließungen sind möglich - ebenso Sonderöffnungen

Einlaß bis 18:30 Uhr

Kinder dürfen nur in Begleitung Erwachsener auf den Turm steigen.

zum Seitenanfang



« Zur Übersicht

Gastgeber

Camping- und Ferienpark Havelberge

Camping- und Ferienpark Havelberge

17237 Userin OT Groß Quassow (Mecklenburgische Seenplatte)

Der Camping- und Ferienpark Havelberge liegt inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte, direkt am Woblitzsee und in unmittelbarer Nähe zum Müritz-Nationalpark. Neben Standplätzen für Wohnwagen und Wohnmobile bieten wir Ihnen eine große Auswahl an Ferienhäusern und Mietwohnwagen.

ab 22,40 EUR

Ausflugstipp

Halbinsel Wustrow - Perle an der Ostsee

Luftaufnahme-Rerik-Wustrow-MV-Travel-CIMG1731Die Halbinsel Wustrow ist landseitig über den "Wustrower Hals" von Rerik aus erreichbar. Diese Zufahrt wurde bei der Sturmflut 1872 weggerissen, so dass aus der Halbinsel Wustrow kurzzeitig eine Insel wurde. Durch die einmalige Lage an Salzhaff und Ostsee bietet sich die derzeit für die Öffentlichkeit gesperrte Insel Wustrow für eine Erschließung mit Immobilien geradezu an.

Weiterlesen ›