Fährdorf - das Eingangstor zur Insel Poel

Fährdorf liegt direkt am Poeler Damm, der das Festland mit der Insel Poel verbindet. Fährdorf ist das älteste Dorf der Insel. Schon 1247 wurde es urkundlich erwähnt. Der Name Fährdorf kommt daher, dass der Ort früher der Standort des Fährmannes war. Bis 1760 war die Insel Poel nur über eine Fähre zu erreichen. Danach wurde der Breitlingdamm gebaut. In seiner heutigen Form existiert der Damm seit 1927.

Insel Poel Fährdorf Foto: Mv-Travel.de


Strand

In Fährdorf gibt es leider keinen Strand. Doch der wunderschöne Sandstrand in Schwarzen Busch oder der Strand in Hinterwangern sind rasch zu erreichen. Vielleicht machen Sie sich auch mit dem Rad auf den Weg zum Strand, denn Fährdorf ist ein idealer Ausgangspunkt für eine Radtour über die Insel Poel. Praktisch sind die zahlreichen handgemalten Holzschilder, die den Radlern den Weg weisen. Fast überall auf der Insel Poel sind Fußgänger- und Radwege ausgeschildert.


Urlaub

Fährdorf ist praktisch das Tor zur Insel Poel. Wer den Breitlingdamm überquert hat, wird mit einem Schild auf der Insel Poel Willkommen geheißen. Wenn Sie vom Festland aus auf die Insel Poel kommen, haben Sie in Fährdorf Ihr Ziel fast erreicht. Die Insel Poel liegt in der Wismarer Bucht in der Ostsee. Bis nach Wismar ist es nicht weit. Der Breitling (Wismarbucht) trennt die Insel vom Festland. Der Breitling ist ein schmaler Meeresarm, der die Verbindung zwischen der Bucht und dem Salzhaff darstellt. Das Wasser des Breitlings ist sehr flach, meist weniger als ein Meter. Über den Poeldamm führt eine Straße vom Festland auf die Insel. Insgesamt ist der Meeresarm etwa fünf Kilometer lang und einen Kilometer breit.


Sehenswürdigkeiten

Sobald Sie über den Breitlingdamm auf die Insel Poel kommen, können Sie die Schönheit der Insel erleben. Genießen den Ausblick über die Salzwiesen der Insel! Dort sehen Sie möglicherweise auch eine Schafherde auf einer vorgelagerten Insel. Diese wurden vor über 20 Jahren dort angesiedelt und leben auch im Winter dort in der freien Natur.

Auf der Insel Poel gibt es viel zu sehen und zu erleben. Alte Gutshäuser und Alleen mit Kopfsteinpflaster prägen die Insel. Immer wieder gibt es auch alte Leuchttürme und alte Schulhäuser zu bewundern. Das Freizeitangebot auf der Insel ist sehr groß und die Urlaubstage lassen sich lebendig füllen. Falls es doch einmal regnen sollte, gibt es auch zahlreiche Indoor-Angebote. Auf der Insel Poel finden gerade im Sommer immer wieder naturkundliche Veranstaltungen, Konzerte, Ausstellungen, Lesungen und auch Feste statt.

Alle Highlights von Insel Poel finden Sie auf der Karte mit klickbaren Symbolen.


Unterkünfte

Wie überall auf der Insel Poel sind auch in Fährdorf in den vergangenen Jahren zahlreiche Urlaubsquartiere entstanden, um die Urlaubsgäste aus ganz Deutschland zu begrüßen. Gerade für Familien mit Kindern gibt es hier passende Angebote.



« Zur Übersicht

Gastgeber

Villa Seebaer - Ferienwohnung MUSCHEL im Ostseebad Rerik

Villa Seebaer - Ferienwohnung MUSCHEL im Ostseebad Rerik

18230 Ostseebad Rerik (Ostseeküste Mecklenburg)

Die Ferienwohnung MUSCHEL ist komplett gefliest und zeitgemäß eingerichtet. Das Urlaubsquartier ist für 1 Person ideal eingerichtet und obendrein sehr preiswert gegenüber einem Hotelzimmer. Die Ostsee ist ca. 200 Meter und das Salzhaff mit Hafen und Promenadenbereich ist ca. 450 Meter entfernt.

ab 30,00 EUR

Ausflugstipp

Wildpark-MV in Güstrow

Wolf Zidane in der Raubtier WG. Foto NUP GüstrowRaubtier-WG mit Bären, Wölfen und noch mehr ...
Natürlich wild und bärenstark! So präsentiert sich der Park den großen und kleinen Naturfreunden mit heimischen Tieren, begehbarer Unterwasserwelt, Gehegen und Volieren, Schaufütterungen, Tauchaktionen, tollen Aktionspfaden und Spielplätzen, SB-Restaurant, Shop und kostenlosen Parkplätzen.

Weiterlesen ›